Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Freitag, 22. September um 17.15 Uhr

Livestream: ja

Online vom 22. September bis zum 27. Oktober 2017

Im Laufe ihrer Geschichte haben die Briten immense Hafenanlagen geschaffen und eine starke königliche Marine aufgebaut. Portsmouth wurde im 12. Jahrhundert gegründet und entwickelte sich zu einem wichtigen Standpunkt für den Kriegsschiffbau. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts ähnelt die Hafenstadt bereits dem, was sie heute ist: ein Symbol für die Macht der Royal Navy.

Das Vereinigte Königreich zählt mehr als 4.000 Inseln. Um die wachsende Bevölkerung zu ernähren, sahen sich die Briten gezwungen, immer besser das Meer und die Ozeane zu beherrschen. Stets empfanden es die Bewohner Großbritanniens als ihre Pflicht, das Meer zu kontrollieren, um wirtschaftliche, kulturelle und politische Beziehungen mit dem Rest der Welt aufzubauen. Im Laufe ihrer Geschichte haben die Briten ihre Häfen befestigt, immense Hafenanlagen geschaffen und eine starke königliche Marine aufgebaut. Ob Römer oder Wikinger, ob Sachsen oder Normannen: Immer mussten die Bewohner der Britischen Inseln mit der Gefahr leben, von Invasoren überfallen zu werden. Wer heute über Southampton, Liverpool, Portsmouth oder Belfast fliegt, entdeckt noch immer die Spuren einer reichen Seefahrervergangenheit. Der Archäologie Alex Langlands, auf die Seefahrtsgeschichte seines Landes spezialisiert, erkundet heute Spuren der maritimen Vergangenheit im Süden des Landes. Ab dem 15. Jahrhundert machten die britischen Händler und die Royal Navy das Land zur größten Weltmacht aller Zeiten. England wurde zum Meister des Schiffsbaus, der Innovationen im Bereich der Seefahrt, des Regattasegelns und der Fischerei. Diese Vergangenheit prägt den Charakter und die Identität des einzigartigen Inselstaats bis heute. Am deutlichsten sind diese Spuren in Portsmouth zu entdecken, die Hafenstadt ist der größte Stützpunkt der britischen Royal Navy. Portsmouth wurde im 12. Jahrhundert gegründet und war von Anfang an ein wichtiges Tor zur Welt. Im 16. Jahrhundert wurden dort zahlreiche Kriegsschiffe gebaut, zu Beginn des 19. Jahrhunderts ähnelt die Hafenstadt bereits dem, was sie heute ist: ein Symbol für die Macht der britischen Marine.

Besetzung und Stab
  • Regie: Mike Magidson, Roland Théron
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2017
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt