Kino - Filme - 120 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Montag, 25. September um 21.55 Uhr

Livestream: nein

Online verfügbar: nein

Nachdem der Sprachwissenschaftler Dominic Matei vom Blitz getroffen wird, verjüngt sich sein Äußeres um 35 Jahre. Plötzlich beherrscht er alte Sprachen und kann Menschen durch seine Gedanken beeinflussen. Das weckt das Interesse der Nazis und vieler Geheimdienste. Er ist gezwungen zu fliehen, obwohl er eigentlich auf der Suche nach einer alten Liebe ist.

„Jugend ohne Jugend“ ist der erste Film nach einer zehnjährigen Schaffenspause Francis Ford Coppolas und basiert auf der Novelle von Mircea Eliade. In den 1930er Jahren wird der 70-jährige Dominic Matei (Tim Roth) vom Blitz getroffen und überlebt. Doch seit dem Einschlag beginnt er ungeahnte Kräfte zu entwickeln: Äußerlich um 35 Jahre verjüngt, vermag er plötzlich perfekt Chinesisch zu sprechen und erwirbt telepathische Fähigkeiten. Seine neuen Begabungen wecken das Interesse vielzähliger Geheimdienste sowie der Nazis, die nun versuchen, seiner schnellstmöglich habhaft zu werden. Matei möchte eigentlich nur seine alte Liebe wiederfinden – die er in der jungen Wiedergängerin Veronica (Alexandra Maria Lara) zu erkennen glaubt. Auch Veronica wurde von einem Blitz getroffen und schlüpft seitdem tagtäglich und nicht bewusst steuerbar in unterschiedliche Identitäten aus der Vergangenheit. Diese Umstände und Dominics Flucht stellen ihre Liebe auf eine harte Probe. „Es ist ein Spiegelstück, voll von Doppelgängern. Im Chiaroscuro der auftauchenden und verschwindenden Menschen oder von Tieren, die an Seilen hängen, ist er [der Film] auch ein Echo auf die Meisterwerke des Regisseurs.“ (Christoph Gröner in seiner Einführung des Films auf ARTE)

Besetzung und Stab
  • Autor: Mircea Eliade
  • Kamera: Mihai Malaimare Jr.
  • Schnitt: Walter Murch
  • Musik: Osvaldo Golijov
  • Produktion: American Zoetrope, SRG Atelier, Pricel, BIM Distribuzione, Bavaria Atelier
  • Produzent/-in: Francis Ford Coppola
  • Regie: Francis Ford Coppola
  • Drehbuch: Francis Ford Coppola
  • Mit:Tim Roth (Dominic Matei)
    Alexandra Maria Lara (Veronica/Laura/Rupini)
    Bruno Ganz (Prof. Roman Stanciulescu)
    André M. Hennicke (Dr. Josef Rudolf)
    Marcel Iures (Prof. Giuseppe Tucci)
    Adrian Pintea (Pandit)
    Florin Piersic Jr. (Dr. Gavrila)
  • Land:Deutschland, Rumänien, USA
  • Jahr:2006
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)