Kino - Filme - 85 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Montag, 11. September um 21.45 Uhr

Livestream: ja

Online vom 11. September bis zum 11. Oktober 2017

ARTE Schwerpunkt "100 Jahre UFA": Der deutsche Spielfilm (1943) schildert eindrucksvoll die Katastrophe der Titanic, die am 14. April 1912 mit einem Eisberg kollidierte und nach knapp drei Stunden versank. - Kurz vor Abschluss der Dreharbeiten wurde Drehbuchautor Herbert Selpin wegen regierungskritischer Äußerungen denunziert und verhaftet. Werner Klingler stellte den Film fertig.

Die britische Reederei White Star hat sich beim Bau ihres neuen Luxusdampfers „Titanic" finanziell übernommen, die Jungfernfahrt des Ozeanriesen im April 1912 soll daher so spektakulär verlaufen, dass sie sich wirtschaftlich sanieren kann. Der Präsident des Unternehmens, Sir Ismay, nimmt sogar persönlich an der Fahrt teil. Mit ihm schifft sich weiteres illustres Publikum ein, darunter Lord Astor, der insgeheim gegen Ismays Pläne spekuliert hat. Auch viele einfache Leute treten im Zwischendeck als Auswanderer die Reise nach New York an. Ismay erwartet einen neuen Geschwindigkeitsrekord, darum lässt Kapitän Smith das Schiff mit voller Kraft weiterfahren, als auf der Nordatlantik-Route treibende Eisberge gemeldet werden. Alle Warnungen seines Ersten Offiziers Petersen sind vergeblich: Es kommt zur Katastrophe, als die „Titanic" mit einem Eisberg zusammenstößt und ihr Rumpf unterhalb der Wasserlinie weit aufgerissen wird. Das angeblich unsinkbare Schiff beginnt zu sinken, an Bord bricht Panik aus und die Rettungsboote reichen nicht im Entferntesten für die vielen Passagiere.

Besetzung und Stab
  • Kamera: Friedl Behn-Grund
  • Schnitt: Friedel Buckow
  • Musik: Werner Eisbrenner
  • Produktion: Universum Film (UFA)
  • Produzent/-in: Willy Reiber
  • Regie: Herbert Selpin, Werner Klingler
  • Drehbuch: Walter Zerlett-Olfenius, Herbert Selpin
  • Mit:Kirsten Heiberg (Gloria)
    Ernst Fritz Fürbringer (Sir Bruce Ismay)
    Sybille Schmitz (Sigrid Olinsky)
    Hans Nielsen (Erster Offizier Petersen)
    Karl Schönböck (John Jacob Astor)
    Charlotte Thiele (Lady Astor)
    Otto Wernicke (Kapitän Edward J. Smith)
    Franz Schafheitlin (Hundertson)
    Sepp Rist (Jan)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:1943
  • Herkunft:ARD
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt