Die Geister des Flusses (3/4)

45 Min.
Verfügbar von 19.01.2018 bis 08.02.2018
Nächste Ausstrahlung : Donnerstag, 25. Januar um 21:40
Chloé hat den Angriff überlebt und wird schwer verletzt von ihren Kollegen ins Krankenhaus gebracht. Dialo begibt sich, nachdem er die Polizei verlassen musste, nach Saint-Laurent-du-Maroni auf die Spuren des Verdächtigen, vor allem aber auf die Spuren seiner eigenen Vergangenheit. - Miniserie (2017) von Olivier Abbou
Wochen sind vergangen und die Hoffnung, das vermisste Kind zu finden, schwindet. Chloé erholt sich langsam von ihren schweren Verletzungen. Die Ermittlungen sind ins Stocken geraten, seit Luna Ogoni ermordet aufgefunden wurde: Der Entführer wurde getötet, aber wo ist das Kind? Chloé erfährt, dass Dialo für seine Ex-Kollegen verdächtig geworden ist, da er offenbar seit Jahren das Verschwinden von Kindern untersucht und einem Mann namens „Passeur“ auf der Spur ist.
Chloé hilft Dialo, der von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt wird, den „Passeur“ in Saint-Laurent-du-Maroni zu suchen. Der Wettlauf gegen die Zeit spitzt sich zu, denn von dieser bleibt immer weniger, um den kleinen Jungen lebend zu finden. Die beiden entdecken, dass die ersten Entführungen von Kindern mit dem angeblichen Verschwinden eines Mannes namens David Caar zusammenfallen.
Der Spur folgend, gehen die beiden Polizisten zu dem verlassenen Bergwerk, das David Caar führte. Dieser war allem Anschein nach dem Wahnsinn verfallen, da er daran glaubte, seinen verstorbenen Sohn über eine althergebrachte Zeremonie zum Leben erwecken zu können. Dafür musste ein anderes Kind geopfert werden …

Besetzung und Stab

Kamera :

Julien Meurice

Schnitt :

Benjamin Favreul

Musik :

Clément Tery

Produktion :

Mademoiselle Films
LOVEMYTV
ARTE F

Produzent/-in :

Aurélie Meimon
Noor Sadar

Regie :

Olivier Abbou

Drehbuch :

Aurélien Molas
Olivier Abbou

Darsteller :

Stéphane Caillard
Adama Niane
Jérémie Laheurte
Alex Descas
Issaka Sawadogo
Josiane Da Silva Nascimento

Kostüme :

Judith de Luze

Szenenbild / Bauten :

Serge Fernandez

Redaktion :

Arnaud Jalbert

Ton :

Jérôme Pougnant

Land :

Frankreich

Jahr :

2017

Herkunft :

ARTE F