Der Schatz

(2 Min.)
Verfügbar von 09/05/2018 bis 15/05/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Mittwoch, 9. Mai um 22:30
Der Beamte Costi führt ein beschauliches Leben mit seiner Frau und seinem sechsjährigen Sohn. Eines Abends jedoch klingelt sein Nachbar bei ihm und bittet ihn um Geld: Sein Elternhaus stehe kurz vor der Pfändung. -
Corneliu Porumboius jüngstes Werk wurde in Cannes mit dem Preis Un Certain Talent ausgezeichnet.
Obwohl für ihn keine finanzielle Notwendigkeit besteht, mit Adrian auf eine möglicherweise ziellose Suche zu gehen, kann er sich der Faszination des Schatzes nicht entziehen. Vielmehr geht Costi selbst ein finanzielles Risiko mit der Beauftragung des Fachmanns ein, denn dessen Beschäftigung ist alles andere als günstig. Um seinem drögen Alltagsleben zu entfliehen, ist er jedoch nach anfänglichem Zögern dazu bereit, den Schritt ins Ungewisse zu wagen. Auf dem besagten Grundstück angekommen, begeben sich die beiden Männer zusammen mit dem Fachmann nicht nur auf die Suche nach einem konkreten Schatz, sondern dringen mit jedem Spatenstich weiter in die Vergangenheit von Adrians Familie und der des postrevolutionären Rumäniens vor. Das Graben nach dem Schatz geht schleichend nicht nur in ein metaphorisches Freilegen von Geschichte, sondern auch des unsteten Fundaments der Gegenwart über. Das Grundstück hat unzählige Male seine Besitzer gewechselt, letzten Endes aber wieder den Weg in die Hände von Adrians Familie gefunden. Es stellt gleichzeitig Heimat und ein Monument der Entwurzelung dar.

Kamera :

Tudor Mircea

Schnitt :

Roxana Szel

Musik :

Laibach

Produktion :

42 km Film, Les films du Worso, Rouge International, ARTE, HBO Romania

Produzent/-in :

Marcela Ursu, Sylvie Pialat, Nadia Turincev, Julie Gayet, Olivier Père
Rémi Burah

Regie :

Corneliu PORUMBOIU

Drehbuch :

Corneliu Porumboiu

Darsteller :

Toma Cuzin
Adrian Purcarescu
Cristina Cuzina Toma
Nicodim Toma
Corneliu Cozmei

Land :

Frankreich
Rumänien

Jahr :

2016

Herkunft :

ARTE F

Mehr entdecken