Strand ohne Wiederkehr

3 Min.
Online verfügbar: Nein
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Sonntag, 24. Juni um 02:10

Eine junge Mutter wird von einer Gruppe Männer ertränkt, als sie außer Sichtweite des Strandes alleine schwimmt. Bald darauf kommt es am gleichen Strand zu einem tödlichen Vorfall ... - Seinen neuesten Film (2016) stellte Damien Ounouri 2016 im Rahmen der Quinzaine des Réalisateurs in Cannes vor.

Nfissa, eine junge Frau, macht mit ihrer Mutter und ihren beiden kleinen Kindern einen Ausflug zum Strand, während ihr Mann arbeiten muss. Als sie sich beim Schwimmen aus der Sichtweite des Strandes entfernt, wird sie plötzlich von einer Gruppe Männer umringt, die sie zuerst mit Sprüchen und dann auch körperlich bedrängen. Als Nfissa nach ihnen schlägt, um sich aus ihrem Kreis zu befreien, werden sie gewalttätig und tauchen sie schließlich so lange unter, bis sie ertrinkt. Doch Nfissa ist nicht tot. Als Untote lebt sie fortan im Wasser und hat Rache an ihren Peinigern geschworen. Kurze Zeit später kommt es an dem Strand, an dem sie zum letzten Mal gesehen wurde, zu einem mysteriösen tödlichen Vorfall …

Kamera :

Mohamed Tayeb Laggoune

Schnitt :

Matthieu Laclau
Damien Ounouri
Adila Bendimerad

Musik :

Fethi Nadjem

Produktion :

Mediacorp

Regie :

Damien Ounouri

Drehbuch :

Adila Bendimerad
Damien Ounouri

Darsteller :

Adila Bendimerad
Nabil Asli
Aziz Boukerouni

Autor :

Adel Bentounsi
Adila Bendimerad

Ton :

Ali Mahfiche
Hafidh Moulfi
Li Dan-Feng

Land :

Algerien

Jahr :

2016

Herkunft :

ARTE F