ARTE Concert - Pop - 10 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Livestream: ja

Online vom 16. März 2017 bis zum 08. Juli 2018

L’Impératrice verführen zu süßer Trägheit und allgemeiner Sorglosigkeit. Wie sie das schaffen? Mit einer sanften Frauenstimme und Sounds aus der guten alten Zeit, als der French Touch mit Daft Punk an der Spitze seinen Siegeszug um die Welt antrat.

Angesiedelt irgendwo zwischen Funk, Space Disco, 90’s Revival und polynesischen Tiki-Einflüssen klingt die Musik von L'Impératrice zugleich vertraut und ausgesprochen frisch. Eine subtile Rezeptur, fein abgeschmeckt von dem Quintett mit seiner sinnlichen und faszinierenden Vorstellungswelt, die umso überraschender wirkt, als sich hinter einer weiblichen Persona in Wirklichkeit fünf junge Männer verbergen.

Nach zwei EPs – L’Impératrice 2012 und Sonate Pacifique 2014 (beide erschienen auf Cracki Records) – liefern L'Impératrice nun mit Odyssée ihr neuestes Werk ab. Ein Kurzalbum mit Tracks, die einen immerwährenden Sonnenuntergang beschwören. In der sanft umwölkten Welt von L'Impératrice ist eines sicher: Charles de Boisseguin und seine Kumpanen werden ihr Publikum nicht zum letzten Mal auf musikalische Traumreisen entführt haben.

Foto © Olivier Ezratty

Besetzung und Stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2016
Kommentare (0)