Eine Sommerreise auf der Wolga
Die historische Stadt von Jaroslawl und Kon Tiki

44 Min.
Verfügbar von 22.01.2018 bis 21.03.2018
Nächste Ausstrahlung : Donnerstag, 22. Februar um 11:30
Untertitel für Gehörlose

In der Reihe unternimmt der Finne Ville Haapasalos eine Reise entlang der Wolga. In dieser Folge: Die Wolga-Reise führt Ville nach Jaroslawl, wo 2011 bei einem Flugzeugabsturz fast die gesamte örtliche Eishockey-Mannschaft ums Leben kam. Während seiner Fahrt aufs Land jagt ein unvorhergesehenes Ereignis dem ganzen Filmteam einen Schrecken ein.

Nun führt die Wolga-Reise nach Jaroslawl, wo 2011 bei einem tragischen Flugzeugabsturz fast die gesamte örtliche Eishockey-Mannschaft ums Leben kam. Ville trifft einen Jaroslawler Hockeyspieler, der ihm das Stadion zeigt, in dem die jungen Spieler trainieren. Während seiner Fahrt aufs Land sieht Ville, wie Jugendliche von hohen Getreidesilos herunterspringen. Dabei jagt ein unvorhergesehenes Ereignis dem ganzen Filmteam einen gehörigen Schrecken ein. Dann geht es weiter in ein entlegenes Dörfchen, wo Ville die letzten Bewohner trifft. Schließlich klettert der Finne in ein außergewöhnliches Wasserfahrzeug namens „Kon-Tiki”.

Besetzung und Stab

Regie :

Inka Achté

Land :

Finnland

Jahr :

2016

Herkunft :

YLE
ARTE