Loading

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei

476-1375: Jenseits der Wüste

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei

Mehr

52 Min.

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei (2/4)

1375-1620: Für alles Gold der Welt

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei

1620-1789: Der Zucker und die Aufstände

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei

1789-1888: Letztes Kapitel der Sklaverei?

Menschenhandel - Eine kurze Geschichte der Sklaverei476-1375: Jenseits der Wüste

Die Geschichte der Sklaverei beginnt nicht erst auf den Baumwollfeldern. Sie reicht bis zu den frühesten Hochkulturen der Menschheit zurück. Schon im 7. Jahrhundert n. Chr.  wird Afrika zum Epizentrum des Menschenhandels. Wie kommt es dazu? Dieser Frage geht die erste Folge der vierteiligen Dokureihe nach.

Dauer :

52 Min.

Verfügbar :

Vom 15/09/2021 bis 14/03/2022

Genre :

Dokus und Reportagen

Versionen :

  • Synchronisation
  • Untertitel für Gehörlose
  • Untertitel

THEMA

Der große Dokumentarfilmabend auf ARTE

Mehr

Gesprächsrunde

Misshandelt, umerzogen - Kanadas First Nations

China: Tagebuch in Quarantäne

Auch interessant für Sie

Große Reden: Martin Luther King

I Have a Dream

40 Jahre Aids – Schweigen = Tod

History Catchers

Bitte nicht den Kameramann erschießen

Große Reden: Winston Churchill

Let Europe Arise!

History Catchers

Piratenfernsehen im Prager Frühling

History Catchers

Explosive Aufnahmen im Bikini-Atoll

History Catchers

Der Kameramann von Pearl Harbor

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Sting im Panthéon

Zum 50-jährigen Bestehen des Radiosenders FIP

Mit dem Zug entlang ...

Der Côte Bleue

Verrückt nach Schafen

Der Schäfer aus dem Pfaffenwinkel

Müssen wir auf Kinder verzichten?

Alternativen #3 - Konsumwahn

Sting - "Rushing Water"

Reeperbahn Festival 2021

Upcycling vs. Konsumwahn

Karambolage

Tchibo / Der "Conseiller Principal d'Education"

Re: Wunderwaffe Hanf

Altes Wissen neu entdeckt