Crashkurs: Wem gehört das Meer?

8 Min.
Verfügbar: 16/03/2017 bis zum 01/09/2018
Vor etwas mehr als dreißig Jahren haben sich die Staaten per Vertrag exklusive Meereszonen zugesprochen. Alles, was nicht Wasser ist, zum Beispiel Fisch, Öl, Gas, Metall und sogar die Energie der Wellen, kann in diesen Zonen aus dem Meer geholt und zu Geld gemacht werden. Bis heute fällt es nicht leicht, die Folgen dieses Vertrags zu ermessen. Denn die Besitzverhältnisse über alles, was sich im Ozean befindet und verkaufen lässt, wurden gründlich auf den Kopf gestellt. Kritiker sprechen von der “zweiten großen Kolonisationswelle” unseres Planeten.

Besetzung und Stab

Land :

Deutschland

Jahr :

2016