Künstliches Blut: Wo steht die Forschung ?
Interview mit Prof. Galacteros

4 Min.
Verfügbar: vom 16. März 2017 bis zum 31. Dezember 2020
Deutschland und Frankreich benötigen jedes Jahr mehrere Millionen Blutkonserven. Viele Arbeitsschritte sind nötig, bis aus einer Blutspende eine Blutkonserve wird. Hoffnungen ruhen nun unter anderem auf vielversprechenden Ansätzen, Universalblut künstlich herzustellen – und nicht mehr auf Spender angewiesen zu sein.

Besetzung und Stab

Regie :

David Bornstein

Land :

Frankreich

Jahr :

2016