Mit offenen Karten
Rüstung, eine Branche im Aufwind

13 Min.
Verfügbar: vom 4. November 2017 bis zum 4. Januar 2018
Das Rüstungsgeschäft hat seine eigenen Gesetze und kennt keine Krisen. Ob Angriff, Verteidigung oder Abschreckung: Waffen gehören zum festen Instrumentarium bei der Konsolidierung regionaler und weltweiter Kräfteverhältnisse. Was geschah etwa, damit Frankreich 2015 an Russland, Deutschland und China vorbei zum zweitgrößten Waffenexporteur nach den USA aufstieg?
Das Rüstungsgeschäft hat seine eigenen Gesetze und kennt keine Krisen. Ob Angriff, Verteidigung oder Abschreckung: Waffen gehören zum festen Instrumentarium bei der Konsolidierung regionaler und weltweiter Kräfteverhältnisse.
Was geschah, damit Frankreich 2015 an Russland, Deutschland und China vorbei zum zweitgrößten Waffenexporteur nach den USA aufstieg? Warum wird ein Land wie Indien zu einem der wichtigsten Waffenimporteure? Wie wird in Zukunft mit Atomwaffen verfahren? Und was geschieht mit Leichtfeuerwaffen und Waffen für den Privatgebrauch? Die Analyse der weltweiten Waffenverkäufe liefert brisante Rückschlüsse über die internationalen Beziehungen.

Besetzung und Stab

Moderation :

Emilie Aubry

Land :

Frankreich

Jahr :

2017