Looking for Shakespeare: Intro

2 Min.
Verfügbar: 10/04/2017 bis zum 12/04/2019
ARTE Creative feiert Shakespeare – mit einer Hommage zu seinem 400. Todestag. Natürlich haben seine Figuren die Geschichte des Theaters geprägt – und die Europas. In fünf Folgen seziert "(Fast) die ganze Wahrheit" frei nach Shakespeare die deutsche Seele im Hamlet, England im Falstaff, das Italien von Romeo und Julia. Auftakt: Looking for Shakespeare - Das Intro
Die deutsche Seele spiegelt sich in Hamlet, die Engländer erkennen sich in Falstaff wieder, die Stadt Verona ist geprägt von Shakespeares Romeo und Julia. Welche Shakespeare-Figuren stehen in welchen Staaten Europas am Anfang der Hitliste?
Der große Dichter schickte seine Helden gerne an Orte, weit weg von seiner Heimat. Und gleichzeitig war er ein Meister darin, Orte nicht eindeutig zu definieren, was auch die Universalität seiner Stücke ausmacht. In fünf Folgen (v)erklärt ARTE Creative die zentralen Figuren aus Shakespeares Werk und versammelt eine Hitliste seiner Helden. Ab 15.04.2016, ganz im unverschämt-echten Stil von „(Fast) die ganze Wahrheit“.

Besetzung und Stab

Regie :

Christophe Abric

Land :

Frankreich

Jahr :

2016

Bonus und Ausschnitt

Looking for Shakespeare - (Fast) die ganze Wahrheit

2 min

Looking for Shakespeare: (Fast) die ganze Wahrheit

2 min