Home

Damals normal, heute Skandal

Hysterie: typisch weiblich

Wissenschaft - 5Min.

Jahrhunderte lang galt die Hysterie als typisch weibliche Krankheit. Um die unterschiedlichen Symptome zu bekämpfen, wurden alle möglichen Therapien erfunden. Die Ärzte des 19. Jahrhunderts setzten auf Masturbation als Allheilmittel. Eine Folge unserer Reihe "Damals normal - heute Skandal".

Auch interessant für Sie

Besetzung und Stab

  • Land
    Frankreich, Deutschland
  • Jahr
    2016
*