Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Samstag, 2. September um 09.05 Uhr

Livestream: ja

Online verfügbar: nein

Die zwölfteilige Dokureihe gibt einen neuen, innovativen Blick auf österreichische und europäische Geschichte. In dieser Folge: Hanfzigaretten gegen Asthma oder Kokainzäpfchen gegen Schlafstörungen – die Rezeptbücher der Kaiserlichen Hofapotheke enthalten so manch kurioses Rezept ...

Hanfzigaretten gegen Asthma oder Kokainzäpfchen gegen Schlafstörungen – die Rezeptbücher der Kaiserlichen Hofapotheke enthalten so manch kurioses Rezept. Mit Dr. Reinhard Dörflinger, ehemals Präsident von Ärzte ohne Grenzen in Österreich, begibt sich für ARTE im Haus-, Hof- und Staatsarchiv auf die Suche nach den großen und kleinen Leiden der Habsburger und den abenteuerlichen Heilmitteln, die damals verschrieben wurden. Die Folge wirft abseits davon aber auch einen Blick auf den medizinischen Standard Anfang des 19. Jahrhunderts und zeigt auf, dass eine gute medizinische Grundversorgung lange nicht allen Bevölkerungsschichten zugänglich war. Die Serie „Dokumente, die die Welt bewegen“ gleicht einer einzigartigen Reise durch die Jahrhunderte und erzählt anhand persönlicher Geschichten von Herrschern und Beherrschten, wie sich Europa in all seiner kulturellen und politischen Vielfalt und Widersprüchlichkeit bis in die Gegenwart entwickelt hat.

Besetzung und Stab
  • Regie: Andrea Morgenthaler
  • Land:Österreich, Frankreich
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt