Xenius
Warum ist Vitamin D so wichtig?

26 Min.
Verfügbar von 26/03/2018 bis 23/06/2018
Live verfügbar: ja

Warum ist Vitamin D lebenswichtig? Und wie wird das Hormon vom Körper gebildet? Vitamin D hilft nicht nur gegen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche, sondern spielt auch bei Krankheiten wie Osteoporose eine wichtige Rolle. Inzwischen werden daher Millionen Vitamin-D-Präparate jährlich verkauft. Doch erzielen sie auch den gewünschten Effekt?

Es ist bekannt als das Sonnenvitamin: Vitamin D. Viel mehr wissen die meisten jedoch nicht über das Hormon, das genaugenommen gar kein Vitamin ist. Gerade in der Winterzeit leiden die Hälfte der Deutschen und Franzosen unter einem Mangel an Vitamin D. Und der sollte auf keinen Fall auf die leichte Schulter genommen werden. „Xenius“ erklärt, warum Vitamin D lebenswichtig ist und wie der Körper es bildet. Es hilft nicht nur gegen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche, sondern spielt auch bei Krankheiten wie Osteoporose eine wichtige Rolle. Inzwischen werden daher Millionen Vitamin-D-Präparate jährlich verkauft. Doch erzielen sie auch den gewünschten Effekt und ist zu viel Vitamin D vielleicht sogar schädlich? Die „Xenius“-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard lassen ihr Blut auf den Vitamin-D-Gehalt testen und werten das Ergebnis mit dem Ernährungsmediziner Jörn Klasen aus. Schließlich geht es auf dem Hamburger Fischmarkt auf Einkaufstour – in welchen Lebensmitteln steckt wie viel Vitamin D?

Moderation :

Dörthe Eickelberg, Pierre Girard

Land :

Deutschland

Jahr :

2016

Herkunft :

NDR