Xenius: Faszination Mond
Wie wichtig ist er wirklich für uns?

27 Min.
Verfügbar von 26/07/2018 bis 23/10/2018
Live verfügbar: nein
Untertitel für Gehörlose

Der Mond fasziniert uns Menschen schon seit Jahrtausenden und ist überlebenswichtig für die Erde - aber warum? Welche Rohstoffe machen den Mond heute besonders attraktiv für Forschung und Wirtschaft? Um diese Fragen zu beantworten, trifft "Xenius" in Berlin eine Gruppe von Ingenieuren, die einen Mondrover entwickelt haben.

Der Mond fasziniert uns Menschen schon seit Jahrtausenden und ist überlebenswichtig für die Erde – aber warum? Welche Rohstoffe machen den Mond heute besonders attraktiv für Forschung und Wirtschaft? Und könnte es demnächst wieder Live-Bilder vom Mond geben? Um diese Fragen zu beantworten, treffen die „Xenius”-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade in Berlin eine Gruppe von Ingenieuren, die einen Mondrover entwickelt haben, der in den nächsten zwei Jahren auf dem Mond landen und Bilder liefern soll. Adrian und Emilie dürfen den Rover heute schon auf einer künstlichen Mondoberfläche ausprobieren. Einer der wertvollsten Rohstoffe auf dem Mond ist das Edelgas Helium-3, das auf der Erde nur äußerst selten vorkommt und als Energiequelle der Zukunft gilt. Doch es ist gar nicht so leicht, diesen Rohstoff aus der Ferne auf dem Mond zu lokalisieren. Forscher der Europäischen Weltraumorganisation ESA arbeiten daran, ein ganzes Dorf auf dem Mond zu errichten – mit einer genialen Methode: Solarbetriebene 3D-Drucker sollen den Mondstaub in Baumaterial umwandeln. Kann das funktionieren?

Moderation :

Emilie Langlade, Adrian Pflug

Land :

Deutschland

Jahr :

2016

Herkunft :

WDR