Zwischen den Jahren

89 Min.
Verfügbar von 19/09/2018 bis 26/09/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Mittwoch, 10. Oktober um 01:20
Der wortkarge Einzelgänger Becker wird nach 18 Jahren aus dem Gefängnis entlassen und will neu starten, seine schreckliche Tat von damals hinter sich lassen. Er findet als Nachtwächter in einer Speditionsfirma Arbeit und lernt dort die alleinerziehende Putzfrau Rita kennen. Die beiden beginnen eine Beziehung, doch dann holt ihn schlagartig seine Vergangenheit ein ...
Nachdem er für einen Zweifach-Mord 18 Jahre lang in Haft war, wird der wortkarge Ex-Rocker Becker in die Freiheit entlassen. Noch immer zeugt sein von Banden-Tattoos bedeckter Körper von der dunklen Zeit vor der Tat. Doch der verurteilte Mörder hat nun nur noch ein Ziel: Er will ein neues Leben beginnen und seine dunkle Vergangenheit samt dem kriminellem Bikerclub hinter sich lassen. Er wendet sich dem Glauben zu, findet einen Job als Nachtwächter in einer Speditionsfirma und lernt in der toughen, alleinerziehenden Putzkraft Rita eine Frau kennen, die ihn so akzeptiert, wie er ist. Rita und ihr Sohn werden zu Beckers neuer Familie und machen ihn zu einem besseren Menschen. Doch als sein Leben nun nach langem wieder bergauf geht, wird er völlig unerwartet von seiner Vergangenheit eingeholt. Er begegnet durch Zufall dem Witwer Dahlmann – jenem Mann, dessen Familie er vor 18 Jahren bei einem Raubüberfall erschossen hat. Dahlmann, ein gebrochener Mann, dessen Leben durch den schweren Schicksalsschlag komplett zerstört wurde, beginnt von da an, den ehemaligen Biker systematisch zu verfolgen und zu bedrohen. Becker, der mit seiner Vergangenheit abschließen will, fleht den Witwer an, ihn in Ruhe zu lassen. Doch Dahlmann will nur eines – Rache. Schritt für Schritt versucht er dem Ex-Häftling alles zu nehmen, was diesem lieb und teuer ist. Um Rita und ihren Sohn zu schützen, wendet sich Becker schließlich an seine kriminellen Rocker-Kollegen. Er will Geld besorgen, um Dahlmann damit zu besänftigen. Aber der scheint überall zu sein und der ehemalige Rocker fühlt sich nirgends mehr sicher. Doch wie weit ist Becker bereit zu gehen, um sein neues Leben und seine neue Familie zu schützen? Ein verurteilter Mörder wird zum Opfer und ein traumatisierter Witwer zum Täter – „Zwischen den Jahren“ ist ein souverän inszeniertes Drama, das die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen lässt. Atmosphärisch dicht erzählen die düsteren Bilder von Schuld und Sühne, Strafe, Reue und Vergebung.

Kamera :

Carol Burandt von Kameke

Schnitt :

Jan von Rimscha

Musik :

Jan Zert & The Two Prisons

Produktion :

Radical Movies Production
WDR
ARTE

Produzent/-in :

Michael Gebhart

Regie :

Lars Henning

Drehbuch :

Lars Henning

Darsteller :

Peter Kurth
Karl Markovics
Catrin Striebeck
Leonardo Nigro
Jonathan Neo Völk
Marko Dyrlich
Piet Fuchs
Markus Haase
Therese Hämer
Luca Maric

Kostüme :

2 Heads

Szenenbild / Bauten :

Veronika Merlin

Redaktion :

Andrea Hanke
Georg Steinert

Ton :

Tim Stephan

Land :

Deutschland

Jahr :

2016

Herkunft :

WDR