Unsichtbare Besucher (2/3)

Nach dem Angriff des Poltergeists wird Janet (Eleanor Worthington-Cox) aus Sicherheitsgründen zu ihren Nachbarn geschickt. Derweil findet Maurice Grosse (Timothy Spall) eine Spur in Bezug auf die mögliche Verbindung des Geistes mit dem Haus ... - Kristoffer Nyholmes Mini-Serie (2015) wurde für den BAFTA 2016 nominiert.

Maurice will Janet um jeden Preis vor dem Poltergeist schützen und schickt sie deshalb zu ihrem Onkel. Der Poltergeist sucht Janet jedoch auch dort auf und attackiert sie. Guy Playfair lädt ein Medium in die Green Street ein, um mehr über die Absichten des Poltergeists in Erfahrung zu bringen. Sie kommunizieren zunächst über Klopfzeichen mit dem paranormalen Wesen, bis schließlich die schreckenerregende Stimme eines alten Mannes aus Janets Mund hervordringt. Er stellt sich mit dem Namen Joe vor. Grosse findet heraus, dass in dem Haus ein Mann namens Joe Watson verstorben ist, und trifft dessen Sohn Tony. Maurices Frau Betty stattet den Hodgsons überraschend einen Besuch ab. Janet ruft Betty am folgenden Abend an, und diese glaubt, ihre verstorbene Tochter am anderen Ende zu hören. Derweil erfährt Grosse, dass sein Kollege ein Buch über die Ereignisse in der Green Street schreiben will, und überzeugt ihn, nun endlich die Gesellschaft für parapsychologische Forschung einzuschalten. Professor Beloff, Präsident der Gesellschaft, glaubt jedoch, dass Janet die Stimme des Poltergeistes Joe nur vorspielt. Maurice klebt daraufhin Janets Mund zu, um mit diesem verzweifelten Mittel zu beweisen, dass der Poltergeist real ist. Zutiefst verletzt, flieht Janet zum Haus ihres Vaters, der Frau und Kinder lange verlassen hat. Als Maurice sie dort auffindet, beschuldigt sie ihn, sie nur zu benutzen, um seine verstorbene Tochter zu kontaktieren. Grosse entschuldigt sich bei ihr. Die beiden kehren in das Haus der Hodgsons zurück, nur um dort zu erfahren, dass Guy und Maurice von Professor Beloff von dem Fall abgezogen wurden.

Regie

Kristoffer Nyholm

Drehbuch

Joshua St Johnston

Produktion

  • Eleven Film

  • Sky UK

Produzent/-in

Adrian Sturges

Kamera

Rasmus Arrildt

Schnitt

Matt Platts-Mills

Musik

Benjamin Wallfisch

Mit

  • Timothy Spall (Maurice Grosse)

  • Matthew Macfadyen (Guy Playfair)

  • Juliet Stevenson (Betty Grosse)

  • Eleanor Worthington-Cox (Janet Hodgson)

  • Fern Deacon (Margaret Hodgson)

  • Elliot Kerley (Billy Hodgson)

  • Rosie Cavaliero (Peggy Hodgson)

  • Joey Price (Johnny Hodgson)

  • Struan Rodger (Joe Watson)

  • Martin Hancock (Tony Watson)

  • Simon Chandler (Professor Beloff)

  • Karen Lewis (Dr. Gregory)

  • Nick Bartlett (Mr. Hodgson)

Autor:in

Guy Playfair

Kostüme

Pam Downe

Szenenbild / Bauten

Jacqueline Abrahams

Redaktion

Alexandre Piel

Ton

Simon Farmer

Land

Großbritannien

Jahr

2015

Herkunft

ARTE F

Dauer

46 Min.

Verfügbar

Vom 27/10/2023 bis 29/06/2024

Genre

Serien

Versionen

  • Synchronisation

Auch interessant für Sie

Abspielen One day in Dismaland 29 Min. Das Programm sehen

One day in Dismaland

Abspielen Urzeit-Mütter Evolution durch Kooperation 53 Min. Das Programm sehen

Urzeit-Mütter

Evolution durch Kooperation

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Parallele Mütter" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Parallele Mütter" anzuschauen

Abspielen Re: Die Bettwanzen-Jäger 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Bettwanzen-Jäger

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Urzeit-Mütter Evolution durch Kooperation 53 Min. Das Programm sehen

Urzeit-Mütter

Evolution durch Kooperation

Abspielen Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Amour fou" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "In den Gängen" anzuschauen

Abspielen Warum es sich lohnt, "Parallele Mütter" anzuschauen 2 Min. Das Programm sehen

Warum es sich lohnt, "Parallele Mütter" anzuschauen

Abspielen Re: Die Bettwanzen-Jäger 31 Min. Das Programm sehen

Re: Die Bettwanzen-Jäger

Abspielen Nato - Alte Freunde, neue Fronten 90 Min. Das Programm sehen

Nato - Alte Freunde, neue Fronten