Kino - Kurzfilme - 9 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Samstag, 5. März um 00.45 Uhr

Livestream: ja

Online vom 16. März 2017 bis zum 30. Juni 2019

Ein Film über Liebesbeziehungen in unserer Generation: Nina kommt aus Berlin, Fabien aus Paris. Beide sind hin- und hergerissen zwischen Wanderlust, Selbstverwirklichung und dem neuen bürgerlichen Leben. Gemeinsam suchen sie nach dem richtigen Weg für ihre Beziehung.

„French Fries“ ist ein Film über die Liebe in unserer Generation. Nina ist aus Berlin, Fabien aus Paris, und die beiden verbindet, dass sie nie lange an ein und demselben Ort gelebt haben. Hin- und hergerissen zwischen Wanderlust, Selbstverwirklichung und der neuen Bürgerlichkeit sind Nina und Fabien auf der Suche nach dem richtigen Weg für ihre Beziehung. Fabien möchte sich endlich ganz und gar für Nina entscheiden – doch sie hat gerade einen großartigen Job in einer anderen Stadt angeboten bekommen. Während das Nachbarmädchen Grit sie beobachtet, muss sich das junge Paar grundlegenden Fragen stellen: Wohin zieht es uns als Nächstes? Wollen wir eine Fernbeziehung? Und wessen Freiheit oder Karriere ist eigentlich wichtiger?

Besetzung und Stab
  • Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg, La fémis
  • Regie: Luzie Loose
  • Drehbuch: Silvia Overath, Elena Praine
  • Mit:Matthieu Sampeur (Fabien)
    Lili Zahavi (Nina)
    Lilly Kalka (Grit)
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2015
  • Herkunft:SWR
Kommentare (0)