Frankreich gegen den Rest der Welt
Der Doppelagent / Die moderne Frau / Der Streik / Opfergeist

2 Min.
Verfügbar von 27/06/2018 bis 04/07/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 28. Juni um 00:30

André Merlaux (Hugo Becker) und Calot (Jean-Édouard Bodziak) sind auf gemeinsamer Mission in Moskau unterwegs. Calot möchte André als gutes Beispiel vorangehen und ihn in die Kunst der perfekten Spionage einweisen. Dennoch passiert ihm dabei ein kleines Missgeschick mit großen Folgen für die CIA ... Folgen 5-12/12 der Serie (2014) über französische Topagenten

André Merlaux und Calot sind auf gemeinsamer Mission in Moskau unterwegs. Calot möchte André als gutes Beispiel vorangehen und ihn in die Kunst der perfekten Spionage einweisen. Dennoch passiert ihm dabei ein kleines Missgeschick mit großen Folgen für die CIA – womit Calot für Unruhe innerhalb des französischen Geheimdienstes sorgt. Hinzu kommt noch die anstehende Beförderung der Kollegin Marie-Jo, die als Beamtin in die Kategorie C aufsteigt und für die nun ein passendes Geschenk gefunden werden muss … Im Geheimdienst wird intern ein neuer Posten geschaffen, der einen stellvertretenden Leiter für Moïse vorsieht. Moulinier, Jacquard und Calot wetteifern um diesen Posten. Moïses Begeisterung für die drei Kandidaten hält sich in Grenzen, er sieht eher Agentin Clayborn als geeignete Anwärterin. Der Colonel entscheidet sich dann unerwarteterweise für Henry Lechiot, einen reinen Verwaltungsmenschen. Doch der verstirbt kurz darauf … Derweil schwebt André auf Wolke sieben, denn er hat sich in die hübsche Sophie verliebt. Sophie erklärt ihm, dass sie eine moderne Frau sei. André versteht nicht ganz, was sie damit meint, und auch seine Kollegen können ihm leider nicht weiterhelfen. Gleichwohl akzeptiert er Sophies Entscheidung, woraufhin sie ihn einlädt, ihre Eltern kennenzulernen. Ihr Vater ist André allerdings wohlbekannt … Erneut entsteht Trubel im Geheimdienst, denn die Prämie „VG 42“, die zu Vichy-Zeiten geschaffen wurde, soll entfallen. Empört beginnen Moulinier, Jacquard und Calot einen Streik. André kann sie nicht unterstützen, da der Colonel ihm streng verbietet, weiteren Kontakt zu seiner Tochter zu pflegen, und ihm zur Strafe die Arbeit der Streikenden auferlegt. Es gelingt André, die Entführung des Verantwortlichen der nationalen atomaren Versuchsanordnung „Operation Blaue Wüstenspringmaus“ zu verhindern. Trotz des Verbots seitens ihres Vaters trifft André weiterhin Sophie. Der Colonel kommt ihm allerdings auf die Schliche und will dem Ganzen ein Ende bereiten. Deshalb schickt er André auf eine Mission nach Algier …

Kamera :

Pascal Rabaud

Schnitt :

Bruno Tracq
Nicolas Larrouquere
Delphine Genest
Justine Haouy

Musik :

Nicolas Godin

Produktion :

Mandarin Télévision
ARTE F
A Plus Image 5
TV5 Monde

Produzent/-in :

Gilles de Verdière

Regie :

Alexandre Courtès

Drehbuch :

Jean-François Halin
Claire Lemaréchal
Jean-André Yerlès

Darsteller :

Hugo Becker
Wilfred Benaïche
Christophe Kourotchkine
Karim Barras
Bruno Paviot
Jean-Edouard Bodziak
Mathilde Warnier
Antoine Gouy
Marie-Julie Baup
Joséphine de la Baume

Kostüme :

Elise Bouquet
Reem Kuzayli

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :

Eddy Penot

Redaktion :

Adrienne Fréjacques

Ton :

Eric Devulder

Land :

Frankreich

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE F