Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Samstag, 29. Juli um 14.10 Uhr

Livestream: ja

Online vom 29. Juli bis zum 27. September 2017

Bislang gibt es keine Antwort auf die Frage, ob es Aliens gibt. Forscher, die nach außerirdischem Leben suchen, wollen aktiv Nachrichten ins All schicken. Aber was, wenn dadurch feindliche Aliens angelockt würden? Wissenschaftler wie Stephen Hawking warnen vor einer naiven Romantisierung von Außerirdischen und einer Kontaktaufnahme mit ihnen.

Die Frage, ob es fremdes Leben im All gibt, welche Folgen ein Erstkontakt mit außerirdischen Lebewesen hätte und ob E.T.s Brüder mit friedlichen Absichten kämen, ist bislang unbeantwortet. Die Dokumentation ist eine detektivische Spurensuche nach den Grundlagen von Leben im All und begleitet Wissenschaftler bei ihrem Nachdenken über die Folgen einer Begegnung mit Außerirdischen. Die Suche beginnt vor unserer kosmischen Haustür: Mit der ExoMarsMission will die ESA schon bald eine Antwort finden, ob es Leben auf dem Mars gibt. Auch der Jupiter-Mond Europa gilt als vielversprechender Anwärter auf Leben in unserem Sonnensystem. Das eigentliche Interesse gilt nicht niederen Lebensformen, sondern intelligentem Leben draußen im All: Tausende Exoplaneten sind heute bekannt, aber gibt es unter ihnen auch lebensfähige Planeten, vielleicht sogar eine zweite Erde? Forscher, die nach außerirdischem Leben suchen, lauschen mit Radioteleskopen nach Alien-Signalen, neuerdings wollen sie sogar selber aktiv Nachrichten ins All schicken. Doch ist das eine gute Idee? Die Liste der prominenten Kritiker ist lang: Astrophysiker wie Stephen Hawking oder Ben Moore fordern ein weltweites Moratorium und einen globalen Diskurs über die Frage, ob die Menschen Aliens aktiv kontaktieren sollten. Was, wenn wir dadurch feindliche Aliens erst auf uns aufmerksam machen? Hätten wir eine Chance gegen technologisch weitentwickelte Angreifer, die interstellare Reisen bewältigen können, oder wäre eine Alien-Invasion das Ende der Menschheit?

Besetzung und Stab
  • Regie: Anne Siegele
  • Land:Deutschland, USA
  • Jahr:2016
  • Herkunft:ZDF
Kommentare (0)