Wenn ich groß bin, werde ich ...
Schokoladenhersteller

13 Min.
Verfügbar von 31.12.2017 bis 30.01.2018

In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Dies veranschaulicht die breite Palette beruflicher Möglichkeiten. In dieser Folge: Bart ist Schokoladenhersteller. Er ist ein wirklicher Experte des Schokoladenmetiers und sucht ständig nach kreativen Rezepten mit Nüssen, Blüten und Gewürzen für neue Geschmackserlebnisse.

Bei seinen Besuchen hat Pieper schon oft geglaubt, den absoluten Traumjob ausfindig gemacht zu haben. Doch geht es noch besser? Als Pieper Bart kennenlernt, scheint er alle anderen Berufe verworfen zu haben, denn Bart ist Schokoladenhersteller. In seinem Geschäft verkauft er eine ganze Reihe von exquisiten Schokoladenprodukten. Darunter ist eine Auswahl von etwa 50 verschiedenen Pralinen aus weißer, Vollmilch- und Zartbitterschokolade kombiniert mit weiteren vielen leckeren Zutaten. Bart ist ein wirklicher Experte des Schokoladenmetiers und sucht ständig nach kreativen Rezepten mit Nüssen, Blüten und Gewürzen für neue Geschmackserlebnisse.
In der Produktion herrschen strenge Hygienemaßnahmen, damit die hohe Qualität der Schokolade auch wirklich gewährt werden kann. Dort darf Pieper dann endlich von der Schokolade probieren und ist regelrecht beflügelt. Es scheint etwas an der Behauptung dran zu sein, dass Schokolade glücklich macht.
Bart ist in seiner Funktion als Schokoladen-Botschafter auch viel in der Welt unterwegs. Dann besucht er auch die Anbaugebiete seiner Kakaobohnen, die normalerweise in den warmen Regionen nahe dem Äquator liegen. Bald wird Bart seine eigene Kakaoplantage haben, auf der fernen Karibikinsel Trinidad. Bart erklärt Pieper, wie er aus den zunächst geruchlosen Kakaobohnen wunderbare Schokolade in allen Farben und Formen macht. Apropos Farben: Wie viel Kakao steckt eigentlich in weißer Schokolade? Bart verrät es Pieper und offenbart noch einige weitere Geheimnisse über den leckersten Beruf der Welt.

Besetzung und Stab

Regie :

Benoît Van Wambeke

Land :

Belgien

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE