Wenn ich groß bin, werde ich...
Falkner

14 Min.
Verfügbar: vom 22. Oktober 2017 bis zum 21. November 2017
In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. Der neugierige Pieper, eine freche, aber sympathische kleine Kartoffel, führt durch die Serie und vermittelt spielerische Einblicke in die Arbeitswelt. In dieser Folge: Mark wollte eigentlich König werden. Nun ist er Falkner und umgeben von faszinierenden Greifvögeln ...
Mark wollte eigentlich König werden, als er klein war. Er träumte von einem Schloss mit einem großen Park, wo er jede Menge Wildtiere beobachten und jagen kann. König ist dann aber ein anderer geworden, doch seinem Traum von einem Leben umgeben mit faszinierenden Wildtieren ist er treu geblieben. Heute ist er Falkner. Ein Falkner, wie der Name schon verrät, beschäftigt sich hauptsächlich mit Greifvögeln. Marks Aufgabe ist es, die Tiere nicht nur zu züchten und zu pflegen, sondern er muss sie auch richtig trainieren. Denn anders als beim Tierpfleger hat sein Umgang mit den Vögeln auch einen wichtigen Nutzen für die Forstwirtschaft: die Jagd. Greifvögel sind nämlich Fleischfresser und dienen daher sehr gut als Jäger von lebenden Vögeln und Säugetieren. Heute gewährt uns Mark einen Einblick in eine Beschäftigung, die vor allem Herzenssache ist – und eine echte Kunst!

Besetzung und Stab

Regie :

Benoît Van Wambeke

Land :

Belgien

Jahr :

2014