Grenzfahrer

53 Min. - 12567 Aufrufe
  • Sendetermine und Verfügbarkeit Offen

    • Sendetermine:
    • Dienstag, 23. Mai um 23.55 Uhr
    • Livestream: ja
    • Online vom 23. Mai bis zum 21. August 2017

    Mich per E-Mail erinnern

    Stunden vor der nächsten Ausstrahlung dieses Programms eine E-Mail als Erinnerung.

    ARTE garantiert, dass die angegebene E-Mail-Adresse nur für den Versand dieser Erinnerungsmail verwendet wird.

Am Rande des Westjordanlands, im äußersten Süden des von Israel besetzten Palästinensergebiets, liegt die Region Jinba. Jeder zweite Mann in der Region hat keine Arbeit. Rund 120.000 Palästinenser suchen daher ein Auskommen auf der anderen Seite der Grenze. Und übertreten illegal die Grenze.

Am Rande des Westjordanlands, im äußersten Süden des von Israel besetzten Palästinensergebiets, liegt die Region Jinba. Seit über 70 Jahren wird das Leben dort vom Krieg beherrscht. Jeder zweite Mann ist ohne Arbeit. Dabei steigen die Lebenshaltungskosten stetig, und eine staatliche Unterstützung ist praktisch nicht vorhanden. In diesem Ausnahmezustand zu überleben, ist für viele Familien eine kaum zu bewältigende Herausforderung. Rund 120.000 Palästinenser suchen daher ein Auskommen auf der anderen Seite der Grenze. Die Hälfte von ihnen arbeitet dort im absoluten Niedriglohnsektor und schwarz für israelische Unternehmen. Der illegale Grenzübertritt erfolgt mit der Hilfe gut organisierter Schleuser. Über einen Zeitraum von vier Jahren haben die beiden jungen Filmemacher Daniel Carsenty und Mohammed Abu Geth den Kontakt zu den Schleusern aufgebaut. Für ihre Dokumentation begleiten sie einen von ihnen, Hamouda al-Daees, bei seinen rasanten und oft riskanten Fahrten durch das militärisch streng bewachte Grenzgebiet der Region Jinba. Dabei kommt es immer wieder zu dramatischen Begegnungen und Verfolgungsjagden mit israelischen Patrouillen. Um solchen Aufeinandertreffen vorzubeugen, arbeiten die Schleuser mit Spähern zusammen, die sie in den nahe gelegenen Dörfern rekrutieren. Dadurch geraten die Dorfbewohner allerdings in den Fokus des israelischen Militärs.

Besetzung und Stab
  • Regie:Mohammed Abu Geth, Daniel Carsenty
  • Land:Deutschland
  • Jahr:2016
  • Herkunft:RBB
Kommentare (0)