H-Burns bei We Love Green 2015

8 Min.
Verfügbar: vom 16. März 2017 bis zum 29. November 2018
Im Laufe seiner vier Alben wandelte sich H-Burns Stil  von ruppigem Postrock zu  atmosphärisch schönem Folk. Sein jüngstes Werk heißt Night Moves und begeistert Nachteulen und Turteltäubchen. 
H-Burns verführt sein Publikum in wenigen Akkorden mit luftig-romantischem Folkrock und melancholischen Texten à la Elliot Smith, Bob Dylan und The National. Seine Balladen klingen herrlich nach Kalifornien und stammen doch von einem Franzosen: H-Burns, der Los Angeles zur Wahlheimat erkoren hat, heißt mit bürgerlichem Namen Renaud Brustlein und kommt aus Romans-sur-Isère.
Foto © Rémy Grandroques 

Besetzung und Stab

Regie :

A Determiner

Land :

Frankreich

Jahr :

2015

Live auf ARTE Concert