Die geheime Welt der Zwillinge

51 Min.
Verfügbar von 21/09/2018 bis 21/10/2018
Live verfügbar: ja
Eineiige Zwillinge sind faszinierende Wesen. Sie werden mit dem gleichen Erbgut geboren und entwickeln im Laufe ihres Lebens erstaunliche Gemeinsamkeiten – und bemerkenswerte Unterschiede. Die beeindruckende Dokumentation stellt außergewöhnliche Zwillingspaare und neueste Erkenntnisse aus der Zwillingsforschung vor.
Noch nie wurden so viele Zwillinge geboren wie heute. Die Dokumentation stellt verschiedene Zwillingspaare vor, wie etwa die beiden Schulmädchen Millie und Daisy, die beide die gleichen Lieblingsfächer haben und fast immer identische Prüfungsergebnisse erzielen. Diese Eigenschaft, die viele Zwillinge haben, hat Wissenschaftler zu dem Schluss geführt, dass zwei Drittel unserer Intelligenz in unserem Erbgut verankert sind. Forscher haben auch entdeckt, dass Zwillinge ihre Verhaltensweisen bereits im Mutterleib aneinander anpassen. Die frühe Erfahrung der Nähe des anderen macht sie ultrasensibel füreinander. Was passiert, wenn Zwillinge bei der Geburt getrennt werden? Anaïs Bordier wurde in Korea geboren und nach der Geburt von einer französischen Familie adoptiert. Durch Zufall entdeckte sie in einem YouTube-Video ihre Zwillingsschwester, die von amerikanischen Eltern adoptiert wurde. Obwohl sie 26 Jahre getrennt auf verschiedenen Kontinenten verbrachten, teilen sie genau die gleichen Vorlieben und Interessen. Doch eineiige Zwillinge können auch sehr unterschiedliche Persönlichkeiten entwickeln – wie Brenda und Aidan. Sie wurden als Brenda und Bonnie in den 60er Jahren geboren. Als sie in ihren Zwanzigern waren, erzählte Bonnie ihrer Zwillingsschwester, dass sie lesbisch sei. Wenige Jahre später wurde sie durch eine Geschlechtsumwandlung zu Aidan. Schließlich zeigt der Film, wie eng die Bindung zwischen Zwillingen sein kann. Die 81-jährigen Zwillinge Peter und Paul verbrachten in ihrem ganzen Leben nur zwei Wochen getrennt voneinander. Eine derart einzigartige Verbindung könnte die Erklärung dafür sein, dass Zwillinge im Schnitt zwei Jahre länger leben als andere Menschen.

Regie :

Luke Wiles

Land :

Großbritannien
Deutschland

Jahr :

2016

Herkunft :

NDR