TAPE: LCD Soundsystem

3 Min.
Verfügbar: 16/03/2017 bis zum 28/03/2019
Anfang der 2000er Jahre war die kleine New Yorker Musikwelt regelrecht in zwei Lager gespalten: auf der einen Seite die Rockliebhaber, die niemals einen Fuß in einen Club setzten, und auf der anderen Seite die eingefleischten Clubber, die für kein Geld der Welt ihre Drum Machine gegen eine Stratocaster eingetauscht hätten. Mit der Gründung seiner Gruppe LCD Soundsystem wollte der gerade 30 gewordene James Murphy genau dieser Entwicklung entgegenwirken. Den Weg dazu hatten ihm die Strokes geebnet – New York war wieder bereit, Party zu machen.
Rock wieder in Clubs heimisch zu machen, die Massen zum Explodieren zu bringen und der Tanzmusik das gewisse Etwas geben – Mitte der 2000er Jahre eigentlich nichts Neues, aber etwas, was das Publikum anscheinend vergessen hatte. Dabei war es doch gerade im Big Apple, wo gut 30 Jahre zuvor Blondie, Talking Heads, Liquid Liquid und ESG schnelles Gitarrenspiel mit rhythmischen Klängen vereinten.
Allerweltsgesicht, Bierbauch und ein für einen Rock-Einsteiger recht hohes Alter – nicht wirklich die Voraussetzungen, um ein neuer Glamour-Star zu werden. Durch eine Kombination so grundverschiedener Richtungen wie Punk und Dance, aus denen er sich einzelne Elemente rauspickte und diese mit genau dem richtigen Schuss Vitalität mixte, hat LCD Soundsystem der Rockmusik jedoch zu neuer Größe verholfen. Dass die nach fünfjähriger Trennungszeit wieder neu zusammengekommene Gruppe immer noch so gut ankommt, ist der beste Beweis dafür.

Besetzung und Stab

Produzent/-in :

Milgram

Regie :

David PAIS

Land :

Frankreich

Jahr :

2015

Live auf ARTE Concert