Von legendären Schlössern und Prinzessinnen

1 Min.
Verfügbar: vom 24. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018
Nächste Ausstrahlung : Sonntag, 24. Dezember um 07:35
Wie aus dem Märchenbuch klingen die Geschichten dreier Schlösser und ihrer sagenumwobenen Anfänge. Weht in den alten Gemäuern noch der Geist der Schlossherrinnen, der mythenumwitterten Prinzessinnen von Russland, Böhmen und Schottland? Was beflügelt bis heute unsere Fantasie? Ein märchenhafter Blick auf unser europäisches Erbe.
Bis heute hat die Vorstellung vom Leben auf einem Schloss wenig von ihrer Faszination verloren. Zahllose Legenden ranken sich um alte Gemäuer, und auch die Architektur Europas trägt ihre Züge. Historische und fiktionale Serien, denen Schlösser als Kulisse dienen, erfreuen sich größter Beliebtheit. Die Dokumentation begibt sich auf eine märchenhafte Spurensuche nach Russland, Böhmen und Schottland.
Die erste Reiseetappe führt vor die Tore St. Petersburgs: Der Katharinenpalast in Zarskoje Selo ist der wahrgewordene Traum eines baltischen Aschenputtels: Die aus einfachsten Verhältnissen stammende Katharina I. ließ das Schlösschen zu Beginn des 18. Jahrhunderts als bescheidenes Herrenhaus erbauen. Ihre Tochter Elisabeth I. und Zarin Katharina II. ließen es später prunkvoll ausbauen.
Schloss Krumau in Böhmen verdankt seinen morbiden Zauber hingegen keinem Aschenputtel, sondern einer echten Vampirprinzessin: Dem Volksglauben zufolge soll Schlossherrin Eleonore von Schwarzenberg hier als Vampir ihr Unwesen getrieben haben.
Die letzte Station ist der Holyrood Palace in Edinburgh. Kein Ort ist enger mit dem tragischen Schicksal Maria Stuarts verbunden: Hier heiratet sie zweimal, hier verliert sie ihren Sekretär und engen Vertrauten bei einem blutigen Attentat.
Der Film erzählt vom bewegten Leben dieser Schlossherrinnen und lässt dabei Historiker, Konservatoren und einen Psychoanalytiker zu Wort kommen. Er geht der Frage nach, woher unsere Faszination für Schlösser und ihre teils grausamen Geschichten rührt. Ein völlig neuer Blick auf das märchenhafte Kulturerbe Europas.

Besetzung und Stab

Regie :

Véronique Jacquinet

Land :

Frankreich

Jahr :

2015

Herkunft :

ARTE F