ARTE Concert - Pop - 74 Min.

Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Samstag, 28. Oktober um 01.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 27. Oktober bis zum 04. November 2017

Jeden Sommer versammeln sich auf dem Hellfest im französische Städtchen Clisson die wichtigsten Größen aus der Metal- und Hardcore-Szene. 2015 feierte das Festival sein zehnjähriges Jubiläum. ARTE war mit dabei und hat die explosive Stimmung auf dem Festival eingefangen. Mit dabei: die Scorpions, Limp Bizkit, Airbourne, Slash, Korn und viele andere Künstler.

Das Hellfest feierte 2015 ein rundes Jubiläum und blickte zurück auf zehn Jahre voller Heavy, Speed, Thrash, Death, Doom, Black, Hardcore und anderen Spielarten der Metal-Musik. Metalheads aus der ganzen Welt kamen wieder in das kleine französische Städtchen Clisson in der Nähe von Nantes. Sie tauchten drei Tage lang ein in die Welt des Hellfest Open Air Festivals, das von über 100.000 Fans besucht wurde. 2015 gab es unter anderem Konzerte von den Scorpions, Limp Bizkit mit ihrem korrosiven Nu Metal und Airbourne aus Australien. Neben den zahlreichen Konzert-Highlights bieten einige Künstler Einblicke in die Besonderheiten des Metal: Die Schlagzeuger von Obituary und Nuclear Assault geben einen Kurs im Thrash-Metal-Beat; Irish Bob von The Exploited demonstriert eine punkige Basslinie, und der ehemalige Alice-Cooper-Gitarrist Jason Hook zeigt seine Künste bei einer Guitar-Hero-Session, bevor er mit Five Finger Death Punch auf die Bühne steigt. Und last but not least erzählen die zwei hinreißenden Butcher Babies, wie man eine echte Metal-Sängerin wird. Die Dokumentation zeigt die Welt des Metal jenseits von Klischees und bietet Fans und Neugierigen die Gelegenheit, dieses ganz besondere Festival hautnah zu erleben.

Besetzung und Stab
  • Regie: Thierry Villeneuve
  • Mit:Scorpions
    Airbourne
    Limp Bizkit
    Slash
    Providence
    The Exploited
    Five Finger Death Punch
    Arch Enemy
    Korn
    Arkona
    Obituary
    Cavalera Conspiracy
    Butcher Babies
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt