Grizzlys hautnah
Bärenhunger

2 Min.
Verfügbar von 15.01.2018 bis 22.01.2018
Nächste Ausstrahlung : Mittwoch, 31. Januar um 10:50
Untertitel für Gehörlose
Die Katmai Küste-Alaskas ist ein Bärenparadies. Dort kommen jedes Jahr so viele Bären zusammen wie sonst nirgendwo auf der Welt. Der Bärenforscher Chris Morgan beobachtet in dieser Folge, was sich abspielt, wenn sich die notorischen Einzelgänger begegnen. Sei es, weil sie Hunger haben, ihre Jungen beschützen oder einen Paarungspartner suchen.
Die Katmai-Küste Alaskas ist eine Landschaft von rauer und ungezähmter Schönheit - und sie ist ein Paradies für Bären. Wegen der üppigen Nahrungsquellen kommen in dieser Region jedes Jahr so viele Bären zusammen wie sonst nirgendwo auf der Welt. Außerdem sind sie dort geschützt und haben keinerlei Scheu vor Menschen. Es ist also ein idealer Ort, um das Verhalten der Raubtiere aus nächster Nähe zu beobachten.
Der Bärenforscher Chris Morgan kennt diese Bären wie kaum ein anderer. Mit viel Sympathie und Augenzwinkern zeigt er, wie die Bären in ihrem täglichen Leben zurechtkommen - an guten wie auch an schlechten Tagen. Es kann nämlich sehr gefährlich werden, wenn sich die notorischen Einzelgänger begegnen. Sei es weil sie Hunger haben, ihre Jungen beschützen oder einen Paarungspartner suchen.
Das Leben der Bären ist sowohl aufregend, atemberaubend und dramatisch als auch drollig und humorvoll - und Chris Morgan bewegt sich mitten unter ihnen.

Besetzung und Stab

Regie :

Annette Scheurich
Klaus Scheurich

Land :

Deutschland

Jahr :

2017

Herkunft :

BR