Kurioses aus der Tierwelt
Selbstmedikation: Das Nilpferd und der Kapuzineraffe

2 Min.
Verfügbar von 01.03.2018 bis 08.03.2018
Live verfügbar: Ja
Nächste Ausstrahlung : Donnerstag, 1. März um 17:15

In jeder Folge der Dokureihe stellt der berühmte britische Tierfilmer und Naturforscher Sir David Attenborough zwei Tiere gegenüber, die eine erstaunliche Eigenschaft gemeinsam haben. In dieser Folge: Bestimmte Tiere behandeln sich selbst mit einer erstaunlichen Naturmedizin - Nilpferde und Kapuzineraffen.

Nicht nur dem Menschen stehen Medikamente gegen Verletzungen und Entzündungen zur Verfügung. Bestimmte Tiere behandeln sich selbst mit einer erstaunlichen Naturmedizin. Nilpferde produzieren zum Beispiel eine Art blutrote Schweißflüssigkeit, die ihnen als Sonnencreme und Antiinfektionsmittel dient. Kapuzineraffen reiben sich mit Blättern ein, deren Belag einen wirksamen Mückenschutz bietet.

Besetzung und Stab

Regie :

Hilary Jeffkins, Sharmila Choudhury

Land :

Großbritannien

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE F