Square Idee
Brauchen wir Utopien?

27 Min.
Verfügbar vom 04/03/2018 bis 03/03/2019
Live verfügbar: ja

Brauchen wir Utopien? Wir haben Rutger Bregman interviewt, einen jungen niederländischen Historiker, der gerade "realistische Utopien" veröffentlicht hat, ein großer Befürworter des Mindesteinkommens und einer allgemeinen Öffnung der Grenzen. Ihm gegenüber ist die Essayistin Agnès Verdier-Molinié, Direktorin der IFRAP-Stiftung, ein Labor liberaler Ideen, pragmatischer.

Wieder einmal haben wir eine Schuld gegenüber den Griechen. Hier für das Wort, das der englische Jurist und Humanist Thomas Moore zu Beginn des 16. Jahrhunderts erfunden hat. Er schrieb den Text "Utopia", in dem er sich eine ideale und einwandfreie Gesellschaft vorstellte.
Als Vorläufer des Sozialismus betrachtet, erweiterte er das Feld eines möglicherweise notwendig Progressiven. Im 19. Jahrhundert waren die großen Utopisten Persönlichkeiten der Linken, wie Charles Fourier, Inspirator der Phalanstere, einer Gemeinschaft, die die Basis eines neuen Staates sein würde, oder der anarchistischen Geografin Elise Reclus, für die "die Utopie die einzige Realität war". Es ist also kein Traum, sondern ein politisches Engagement. Das kommt zu Beginn des 21. Jahrhunderts zurück mit neuen Vorschlägen, die von Libertären, Anarcho - Kapitalisten ausgehen, die eine gerechte Welt wollen, Beschützer der Freiheit jedes Einzelnen. Die kollektive Bewegung hat sich in Respekt für die Person und das Eigentum verwandelt. Aber wie auch immer die Entwicklungen dieser Repräsentation aussehen mögen, es scheint notwendig für unser Leben. Besonders in Krisenzeiten. Und für einige ist die Globalisierung eine Hoffnung, Menschen für radikale Veränderungsprojekte zu vereinen. „Square Idee“ hat Rutger Bregman interviewt, einen jungen niederländischen Historiker, der gerade "realistische Utopien" veröffentlicht hat, ein großer Befürworter des Mindesteinkommens und einer allgemeinen Öffnung der Grenzen. Ihm gegenüber ist die Essayistin Agnès Verdier-Molinié, Direktorin der IFRAP-Stiftung, ein Labor liberaler Ideen, pragmatischer.


Land :

Frankreich

Jahr :

2018

Herkunft :

ARTE