Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Sonntag, 16. Oktober um 13.00 Uhr

Livestream: ja

Online vom 16. März bis zum 13. Oktober 2017

Die Zeit des Hasses ist zurück: Das Massaker in Orlando bestätigt das. Wie kann ein Mann unschuldige Homosexuelle im Namen des Islam ermorden? Bei "Square Idee" diskutieren der mit einem Mann verheiratete Imam und Anthropologe Ludovic Mohamed Zahed und der Historiker Robert Beachy den interessanten Vergleich zwischen zwei Niederlagen der Demokratie.

Die Frage nach angeborener und kulturell geprägter gleichgeschlechtlicher Liebe zieht sich durch die Jahrhunderte. Die Toleranz gegenüber Homosexualität war meinst eher von ideologischen Gründen als von religiösen Geboten abhängig. Fragen der Demographie, politischen Überzeugung oder diktatorischen Verfassungen versperrten den Weg. Heute ist die Zeit des Hasses zurück. Das Massaker in Orlando bestätigt das. Wie kann ein Mann Unschuldige im Namen des Islam ermorden? Indem DAECH und andere radikale Fanatiker Homosexualität als außerhalb des islamischen Rechts stehend deklarierten, bereiteten sie dem Blutbad den Boden. Vor den radikalen Islamisten verfolgten und töteten die Nationalsozialisten staatlich gelenkt Schwule. Bei „Square Idee“ diskutieren der mit einem Mann verheiratete Imam Ludovic Mohamed Zahed und der Historiker Robert Beachy den interessanten Vergleich zwischen zwei Niederlagen der Demokratie. Beachy ist Verfasser eines Buches über das schwule Berlin vor der Machtergreifung der Nazis. “Die Nacht der langen Messer” scheint nicht am Ende.

Besetzung und Stab
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)