Norskov (5/10)

(42 Min.)
Verfügbar von 12/04/2018 bis 19/04/2018
Live verfügbar: ja

Martin (Claus Riis Østergaard) offenbart sich bei Oliver (Mathias Käki Jørgensen) als dessen Vater. Tom (Thomas Levin) und sein Team entscheiden, trotz zweier bereits möglicher Festnahmen, den Kopf des Drogenrings zu Fall zu bringen und erhalten einen weiteren Monat Ermittlungszeit. - Starbesetzte Krimireihe (DK 2015)

Martin trifft sich mit Oliver und beichtet, dass er sein Vater ist. Gleichzeitig bittet er Oliver um vorläufiges Stillschweigen gegenüber der Öffentlichkeit, um sich erst in Ruhe gegenseitig kennenlernen zu können. Tom und sein Team hätten die Möglichkeit, zwei Kriminelle des Drogenrings festzunehmen. Sie entscheiden sich jedoch, die Ermittlungen fortzuführen, um an den Kopf der Bande zu gelangen. Den Kommissaren wird dafür ein weiterer Monat Ermittlungszeit gewährt.
Zum ersten Mal haben Tom und Brammer das Gefühl, in dem Fall die Oberhand zu gewinnen – bis einer der Verdächtigen plötzlich das Sommerhaus, das als Drogenlager dient, räumt und verschwindet. Martin scheint als Bürgermeister Norskovs Rettung zu sein, da sich der Klimahafen als großer Erfolg abzeichnet. Die Bauarbeiten können endlich beginnen, und eine Festgemeinde versammelt sich anlässlich des ersten Spatenstichs.
Martin sichert Bondy für dessen Unterstützung Teile des Entwicklungsprojekts zu und vertraut ihm an, dass er der Vater Olivers ist. Die beiden alten Freunde stehen sich jetzt näher als je zuvor. Währenddessen entdeckt Tom bei der Sichtung des Materials einer Überwachungskamera etwas, dass er nicht so schnell vergessen wird …


Kamera :

Jørgen Johansson

Schnitt :

Lars Therkelsen

Musik :

Kristian Selin Eidnes Andersen

Produktion :

SF Film Production
TV2 Danmark
Tre Vänner

Produzent/-in :

Senia Dremstrup

Regie :

Birgitte Stærmose

Drehbuch :

Dunja Gry Jensen
Per Daumiller
Simon Oded Weil
Ina Bruhn

Darsteller :

Thomas Levin
Jacob Hauberg Lohmann
Claus Riis Østergaard
Anne Sofie Espersen
Mathias Käki Jørgensen
Henrik Birch
Pia Jondal
Mette Marckmann
Daniel Bevensee
Marijana Jankovic

Kostüme :

Rikke Simonsen

Bühnenbild / Ausstattung / Bauten :

Thomas Greve

Redaktion :

Alexandre Piel

Ton :

Kjetil Mørk

Land :

Dänemark

Jahr :

2015

Herkunft :

ARTE F

Mehr entdecken