Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Sonntag, 10. September um 08.35 Uhr

Livestream: ja

Online verfügbar: nein

In der Serie für Kinder stellen verschiedene Personen ihre Tätigkeiten vor. In dieser Folge: Die Belgierin Ake ist sie Fotografin – ihr Hauptmotiv sind Babys. Ihr Fotostudio sieht beinahe aus wie eine richtige Wohnung. Ake erklärt, welche Utensilien sie als Babyfotografin braucht und wie eine Kamera funktioniert.

Als Ake noch ein kleines Mädchen war, brachte ihr Vater ihr bei, wie man Körbe aus Schilf flechtet. Davon war sie so begeistert, dass sie das später auch machen wollte. Doch an diesem Traum hat sie nicht lange festgehalten. Heute ist sie Fotografin – ihr Hauptmotiv sind Babys. Die Belgierin besitzt ein eigenes Fotostudio, das beinahe aussieht wie eine richtige Wohnung; es gibt eine Küche und sogar ein Spielzimmer für die wartenden Geschwister der Fotomodelle. Ake erklärt, welche Utensilien sie als Babyfotografin braucht. Neben zahlreichen farbigen Decken, die sie je nach Haar- oder Augenfarbe der Babys auswählt, braucht sie passende Hintergründe, eine Lichtquelle, die sanftes Licht spendet, die richtige Kamera und natürlich eine Wickelunterlage. Ihre Fotomodelle sind nämlich nie älter als zwei Jahre. Falls das Tageslicht einmal nicht sanft genug ist, zieht Ake hier Vorhänge aus Fallschirmstoff zu und erzeugt so ein sehr weiches Licht. Die Fotografin erklärt, wie eine Kamera funktioniert und wozu man mehrere Objektive benötigt. Sie zeigt, welchen Unterschied verschiedenen Brennweiten machen und wie ein Selfie garantiert immer funktioniert. Hat Ake die Fotos erst einmal geschossen, fährt sie in ihr Büro, um die schönsten Bilder an ihrem Computer auszuwählen und sie anschließend mit ihrem speziellen Fotodrucker auszudrucken. Die tägliche Arbeit mit den Babys und der Kontakt zu den Eltern gefällt Ake sehr. Sie ist fasziniert davon, Erinnerungen für die Ewigkeit festzuhalten. Damit dies immer gut gelingt, braucht sie viel Geduld und ein Auge fürs Detail. Das Einzige, was der Fotografin an ihrem Beruf nicht gefällt, ist die Buchhaltung, doch die gehört nun mal dazu.

Besetzung und Stab
  • Regie: Benoît Van Wambeke
  • Land:Belgien
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE
Kommentare (0)