Didier FaustinoAtelier A

6 Min.
Verfügbar vom 16/03/2017 bis 18/03/2025
Der ausgebildete Architekt Didier Faustino gilt in der Kunstszene spätestens seit dem Jahr 2000 als Extremist. Zu verdanken hat er dies seinem Werk Body in transit, einem Container für illegale Passagiere, als Symbol für Notfall und Flexibilität. Die Skulptur war mehr als nur eine zynische Geste und löste eine Debatte über die Frage der Grenze aus.

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2016