Nächstes Video:

Die Odyssee

Der Panther wird gehetzt

105 Min.

Verfügbar ab dem 25/06/2024

TV-Ausstrahlung am Dienstag, 25. Juni um 14:15

  • Synchronisation
Abel Davos (Lino Ventura) ist ein alternder Gangster, der gezwungen ist, mit seiner Familie aus dem Exil in Italien nach Frankreich zu fliehen. Bei einer Schießerei mit der französischen Polizei kommen Abels Frau und sein Komplize ums Leben ... -Adaption des Kriminalromans "Classe tous risques" von José Giovanni und melancholischer und atmosphärisch dichter Klassiker (1960).
Abel Davos, auch Panther genannt, ist ein alternder Gangster, der in Italien wegen Mordes gesucht wird und sich dadurch gezwungen sieht, mit seiner Frau, seinen zwei Söhnen und einem Komplizen aus dem Exil nach Frankreich zurückzukehren. Als die Gruppe die Küste von Nizza erreicht, werden seine Frau und der Komplize bei einem heftigen Schusswechsel mit der französischen Polizei getötet. Um die geplante Weiterreise bis Paris sicherer zu gestalten, bittet Abel einige dort ansässige Ex-Kollegen um Hilfe.
Doch diese sind mit der Zeit nicht nur reich, sondern auch bürgerlich geworden. Ihnen ist die Unterstützung von Abel zu heikel, und anstatt sich selbst dem risikoreichen Unterfangen auszusetzen, entsenden sie den jungen Handlanger Eric Stark. Eric übernimmt ohne zu zögern die riskante Aufgabe und hilft Abel, einen sicheren und geheimen Unterschlupf in Paris zu finden sowie auch seine Söhne zu verstecken.
Während Eric und Abel im Zuge ihrer Zusammenarbeit enge Freunde werden, muss Abel feststellen, dass er von seinen ehemaligen Freunden und Komplizen nicht nur im Stich gelassen, sondern auch verraten wurde. Abel ist enttäuscht, doch er lässt sich nicht unterkriegen und schmiedet einen tödlichen Racheplan ...

Mit

  • Lino Ventura (Abel Davos)

  • Sandra Milo (Liliane)

  • Jean-Paul Belmondo (Eric Stark)

  • Michel Ardan (Riton Vintran)

  • Jacques Dacqmine (Kommissar Blot)

  • Marcel Dalio (Arthur Gibelin)

Regie

Claude Sautet

Drehbuch

  • Claude Sautet

  • Pasqual Jardin

  • José Giovanni

Autor:in

José Giovanni

Produktion

  • Mondex Films

  • Les Films Odéon

  • Filmsonor

  • Zebra Films

Produzent/-in

Jean Darvey

Kamera

Ghislain Cloquet

Schnitt

Albert Jurgenson

Musik

Georges Delerue

Land

  • Frankreich

  • Italien

Jahr

1960

Herkunft

ARTE F

Auch interessant für Sie

Abspielen Square für Künstler Thomas Köck 28 Min. Das Programm sehen

Square für Künstler

Thomas Köck

Abspielen Die Odyssee 79 Min. Das Programm sehen

Die Odyssee

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Die meistgesehenen Videos von ARTE

Abspielen Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus 31 Min. Das Programm sehen

Re: Das einfache Leben als wahrer Luxus

Abspielen Europawahl: Das Wichtigste im Überblick 6 Min. Das Programm sehen

Europawahl: Das Wichtigste im Überblick

Abspielen Frankreich: Die neue rechte Jugend ARTE Reportage 36 Min. Das Programm sehen

Frankreich: Die neue rechte Jugend

ARTE Reportage

Abspielen Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern 31 Min. Das Programm sehen

Re: Long-Covid - Heilung auf Zypern

Abspielen "Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute 2 Min. Das Programm sehen

"Cyrano von Bergerac" von Jean-Paul Rappeneau - Ein Film, eine Minute

Abspielen "Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau 7 Min. Das Programm sehen

"Cyrano de Bergerac" - Interview mit Jean-Paul Rappeneau