Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Donnerstag, 5. Oktober um 23.10 Uhr

Livestream: ja

Online vom 05. Oktober bis zum 13. Oktober 2017

Als die 16-jährige Mari (Linda Tuomenvirta) merkt, dass ihr Lehrer Julian (Antti Luusuaniemi) ihre schüchternen Flirts erwidert, wird sie selbstsicherer. Dem Risiko, das sie dabei eingehen, scheinen sich beide nicht bewusst zu sein ... - Die finnische Miniserie (2014) von Hanna Maylett basiert auf dem Roman von Riikka Pulkkinen

Marita entdeckt die Schnittwunde auf dem Oberschenkel ihrer 16-jährigen Tochter Mari, die sie sich selbst zugefügt hat. Die Ärztin reagiert ruhig und verständnisvoll, doch Mari wehrt sich gegen die Zärtlichkeiten ihrer Mutter. Die junge Erwachsene ist von Selbstzweifeln geplagt und versucht angestrengt, sich etwas bei ihrer besten Freundin Tinka abzugucken. Die kommt mit ihrer ungenierten und hemmungslosen Art besonders gut bei Männern an. Seitdem allerdings Julian, der neue Finnisch-Lehrer, an der Schule aufgetaucht ist, hat Mari nur noch Augen für ihn. Auch er ist von der zurückhaltenden, intelligenten Mari angetan. Zunächst ist Mari ängstlich, doch bald schon gibt sie ihren Gefühlen nach. Wie riskant ihre Beziehung ist, scheint keiner von beiden zu realisieren, dabei hat Julian eine sechsjährige Tochter und eine Frau. Von der Verbindung zu Mari beflügelt, entwickelt der junge Lehrer neuen Ehrgeiz: Er möchte seine Dissertation voranbringen. Seine Betreuerin ist die Tante von Mari, Anja. Die stürzt sich in ihre Arbeit als Professorin, seitdem ihr Mann mit einer fortgeschrittenen Form von Demenz in einem Heim untergebracht wurde. Sie hat ihm versprochen, ihm beim Sterben zu helfen, wenn er sein Gedächtnis und sich selbst komplett verliert. Dieses Versprechen möchte sie nun in die Tat umsetzen. Sie stellt sich dabei allerdings genauso ungeschickt an wie bei ihrem eigenen gescheiterten Selbstmordversuch. Zum Glück ist sie Johannes begegnet, dessen Mutter ebenfalls im Heim untergebracht ist. Bei ihm sucht sie Zuflucht und Trost …

Besetzung und Stab
  • Autor: Riikka Pulkkinen
  • Kostüme: Elina Lario
  • Szenenbild / Bauten: Malla Helander
  • Kamera: Petri Enbuske
  • Schnitt: Jorma Höri
  • Musik: Juhana Lehtiniemi
  • Produktion: Yle Draama, SVT, Nordvision
  • Produzent/-in: Pekka Ruohoranta
  • Regie: Hanna Maylett
  • Redaktion: Virginie Padilla
  • Drehbuch: Daniela Hakulinen
  • Mit:Kaija Pakarinen (Anja Aropalo)
    Linda Tuomenvirta (Mari)
    Antti Luusuaniemi (Julian Kanerva)
    Elena Kantinkoski (Tinka)
    Aurora Haakana (Anni)
    Seppo Pääkkönen (Antti)
    Maria Heiskanen (Marita)
    Jani Karvinen (Johannes)
    Minka Kuustonen (Jannika)
  • Land:Finnland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt