Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Donnerstag, 5. Oktober um 22.20 Uhr

Livestream: ja

Online vom 05. Oktober bis zum 13. Oktober 2017

Helsinki: Die 16-jährige Mari (Linda Tuomenvirta) wäre am liebsten so wie die anderen in ihrem Alter. Ihre Freundin Tinka (Elena Kantinkoski) testet ihre Reize bei den Jungs aus, doch Mari fühlt sich von ihnen eher abgestoßen. Sie fühlt sich so verloren und fremd in ihrer Haut ... - Die finnische Miniserie (2014) von Hanna Maylett basiert auf dem Roman von Riikka Pulkkinen

Mari, 16 Jahre alt, ist eine unsichere Jugendliche. Ihre Selbstzweifel belasten sie so sehr, dass sie mit Selbstmordgedanken spielt. Ihre Mutter, Marita, ist Ärztin und kaum zu Hause. So bleibt Mari allein mit ihren Problemen zurück. Nur ihre beste Freundin Tinka ist an ihrer Seite. Auf der Suche nach einem Flirt gehen die beiden Mädchen auf Studentenfeiern und in Bars. Während Tinka mit ihrem großen Mundwerk Eindruck bei den Männern schinden will, bleibt Mari zurückhaltend. Ganz anders verhält sie sich gegenüber ihrem neuen Lehrer Julian. Ihre schüchternen Avancen werden von ihm erwidert, und der Mann und die Teenagerin fangen an, sich auch außerhalb des Klassenzimmers zu treffen. Die zurückhaltende Art von Mari scheint Julian zu gefallen, dabei hat er zu Hause Frau und Kind. Er kümmert sich oft um seine sechsjährige Tochter Anni. Das Mädchen beobachtet ihren Vater aufmerksam. Sein verändertes Verhalten bleibt ihr nicht verborgen. Mutter Marita bekommt vom Leben ihrer Tochter nichts mit. Sie ist besorgt um ihre psychisch labile Schwester Anja, die Professorin an der Universität ist. Deren Mann Antti leidet an einer schweren Form von Demenz. Anja bringt es nicht übers Herz, ihm seine letzte Bitte zu erfüllen: Sie soll ihm dabei behilflich sein, sein Leiden selbstbestimmt zu beenden. In ihrer Verzweiflung beginnt Anja, selbst Suizidgedanken zu entwickeln. Alles ändert sich, als Anja Johannes kennenlernt. Er ist einer ihrer Studenten, und genau wie sie hat er eine geliebte Person im Heim untergebracht. Seine Mutter leidet auch an Demenz …

Besetzung und Stab
  • Autor: Riikka Pulkkinen
  • Kostüme: Elina Lario
  • Szenenbild / Bauten: Malla Helander
  • Kamera: Petri Enbuske
  • Schnitt: Jorma Höri
  • Musik: Juhana Lehtiniemi
  • Produktion: Yle Draama, SVT, Nordvision
  • Produzent/-in: Pekka Ruohoranta
  • Regie: Hanna Maylett
  • Redaktion: Virginie Padilla
  • Drehbuch: Daniela Hakulinen
  • Mit:Kaija Pakarinen (Anja Aropalo)
    Linda Tuomenvirta (Mari)
    Antti Luusuaniemi (Julian Kanerva)
    Elena Kantinkoski (Tinka)
    Aurora Haakana (Anni)
    Seppo Pääkkönen (Antti)
    Maria Heiskanen (Marita)
    Jani Karvinen (Johannes)
    Minka Kuustonen (Jannika)
  • Land:Finnland
  • Jahr:2014
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)

Bonus und Ausschnitt