Murray Perahia spielt Beethoven

Ausschnitt (2 Min.)
Verfügbar von 20/09/2018 bis 19/09/2018
Live verfügbar: ja
Nächste Ausstrahlung am Donnerstag, 20. September um 05:00

Murray Perahia spielt eines der beliebtesten Klavierkonzerte der Klassischen Musik - Beethovens Nr. 5. Begleitet wird er von der Academy of St Martin in the Fields, einem der herausragenden Orchester für Musik der Wiener Klassik. Beim Konzert, das 2014 im Kurhaus Wiesbaden aufgezeichnet wurde, dirigiert der Weltstar das Orchester selbst.

Der gebürtige New Yorker Murray Perahia ist ein Pianist der Superlative: Von der Queen zum Ritter geschlagen, mehrfach mit dem Emmy, dem Echo Klassik sowie vielen internationalen Preisen geehrt, gelang es ihm als erstem Klassikkünstler, die ersten beiden Plätze der Klassik-Charts in Deutschland zugleich zu belegen. Dabei ist der ständige Gastdirigent der Londoner Academy of St Martin in the Fields alles andere als stromlinienförmig: Anbiederung an Publikum und Geschmack kann man ihm nicht nachsagen. Bekannt ist er im Gegenteil für kompromissloses und detailversessenes Studium und Einstudieren der Partituren. Mit Beethovens 5. Klavierkonzert hat sich Perahia eines der beliebtesten Stücke der Konzertliteratur überhaupt ausgesucht: 1809 komponiert, gilt dieses Klavierkonzert als ein Höhepunkt im Schaffen Beethovens. 2014 gastierte Perahia erstmalig beim Rheingau Musik Festival, das für seine ungewöhnlichen und landschaftlich wunderschön gelegenen Konzertorte genauso bekannt ist wie für sein hochwertiges Programm. Perahias Debüt beim Festival führte ihn in das Kurhaus Wiesbaden, dessen repräsentativer Konzertsaal den idealen Rahmen für diesen Auftritt bot.

Regie :

Hanne Kaisik

Darsteller :

Murray Perahia

Dirigent/-in :

Murray Perahia

Orchester :

Academy of St. Martin in the Fields

Land :

Deutschland

Jahr :

2014

Herkunft :

ZDF