Didavision
Salz

17 Min.
Verfügbar von 14.01.2018 bis 13.02.2018

"Didavision" ist eine Wissensserie für Kinder und Eltern, die testen möchten, ob sie nichts vergessen haben. In dieser Folge: Salz - das "weiße Gold" der Erde. Das heute so geläufige Gewürz zählt ebenso wie Wasser zu den wichtigsten Substanzen in der Geschichte der Menschheit. Bereits während der Urzeit wussten unsere Vorfahren, dass sie ohne Salz nicht überleben können.

In dieser Folge befasst sich „Didavision“ mit Salz – dem „weißen Gold“ der Erde. Das heute so geläufige Gewürz zählt ebenso wie Wasser zu den wichtigsten Substanzen in der Geschichte der Menschheit. Bereits während der Urzeit wussten unsere Vorfahren, dass sie ohne Salz nicht überleben können. Die wirtschaftliche Bedeutung des Salzes war zu manchen Zeiten so groß, dass seinetwegen sogar Kriege geführt wurden. Obwohl es auf der Erde reichlich vorhanden ist, war seine Herstellung früher sehr aufwendig. Mit den hochmodernen Methoden der Salzgewinnung entwickelte sich das einst so kostbare Luxusgut jedoch zu einem billigen Alltagsprodukt.
Eine wichtige Eigenschaft der klaren Substanz ist seine Lösungsfähigkeit. So ist das Meer ein riesiges Depot an gelöstem Salz. Würde man das ganze Salz der Meere gewinnen, könnte man sämtliche Kontinente mit einer etwa 150 Meter dicken Schicht des „weißen Goldes“ bedecken. Das Salz ist für den menschlichen Körper essenziell, denn es ist an zahlreichen biologischen Prozessen beteiligt. Seine wichtigste Aufgabe ist es, den osmotischen Druck aufrechtzuerhalten: Er sorgt dafür, dass die Zellen sich weder mit Wasser füllen noch dehydrieren.

Besetzung und Stab

Regie :

Juan Romay

Land :

Spanien

Jahr :

2007

Herkunft :

ARTE