Nile Rodgers und Chic in Concert

Nächstes Video

76 Min.
Verfügbar vom 15/01/2021 bis 14/07/2021

Nile Rodgers, Gitarrist der 70er Jahre-Band Chic, aber auch Komponist und Produzent, schrieb zwischen 1983 und 1989 Hits für Größen wie Mick Jagger oder David Bowie. Er komponierte Titel wie "Le Freak", "Let's Dance" und "Good Times". Seit seinem Bühnencomeback Anfang der 90er Jahre tourt er durch die ganze Welt. Das Konzert wurde 2013 auf dem Jazz Fest Wien aufgezeichnet.

Von den Disco-Funk-Thrillern der 70er Jahre-Band CHIC bis hin zu Nile Rodgers‘ genialen Produktionen für Diana Ross, David Bowie, Madonna und Sheila & B. Devotion – die Setlist mit seinen größten Hits begeisterte die Fans. Neben den bekanntesten Songs standen auch „Notorious” von Duran Duran und „Original Sin” von INXS auf dem Programm – wahrscheinlich das Beste aus deren Diskografie.

Nile Rodgers, der Disco-King mit den Dreadlocks, und seine Backing Band – samt der ausgezeichneten Choristen – zeigen sich in Höchstform. Das bunte Publikum umspannt drei Fan-Generationen, von den Disco-Gängern der 80er Jahre bis zu den Fluokids, die den Gitarristen von Daft Punk hören wollen und schon bei den ersten Takten von „Get Lucky” unwahrscheinlich gut abgehen ... Von „Everybody Dance“, „Like a Virgin“ bis hin zu “Let's Dance” – ein mitreißendes Konzert mit gutem alten Disco-Funk.


  • Regie :
    • Patrick Savey
  • Mit :
    • Nile Rodgers
    • Folami Ankoanda-Thompson
    • Kimberly Davis-Jones
    • William Bill Holloman
    • Steven Jankowski
    • Richard Hilton
    • Selan Lerner
    • Milton Barnes
    • Ralph Rolle
  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2013
  • Herkunft :
    • ARTE F