Wie die Kunst in die Wüste kam
Der Louvre in Abu Dhabi

3 Min.
Verfügbar von 31.12.2017 bis 08.01.2018
Am 11. November 2017 eröffnete mit dem Louvre Abu Dhabi das erste Universalmuseum der arabischen Welt. Der Film begleitet einige der Franzosen und Emiratis, dank derer nach zehn Jahren voller Rückschlägen, Hoffnungen und Erfolgen dieser einzigartige Ort des Austauschs zwischen Zivilisationen und Kulturen vollendet wurde.
Am 11. November 2017 öffnet auf der Insel Saadijat – arabisch für „Insel des Glücks“ – der Louvre Abu Dhabi seine Türen für Besucher. Wo vor zehn Jahren nichts als Wüste war, haben die Vereinigten Arabischen Emirate in Zusammenarbeit mit französischen Architekten unter der Leitung von Jean Nouvel eine an die Medina angelehnte Museumsstadt mit 55 unterschiedlichen Gebäuden errichtet. Mit einem enormen kreisförmigen Stahldach, das mit einem Durchmesser von 180 Metern über den Bauten schwebt, hat der Louvre Abu Dhabi sowohl in architektonischer als auch in musealer Hinsicht viel zu bieten. Das Dach besteht aus sieben Schichten, die ein sternförmiges Gitter bilden, durch das sich das Licht wie durch Palmenblätter bricht, wodurch ein poetisches Lichtspiel entsteht.
Welche Aufgabe haben Museen im 21. Jahrhundert? Wie sollen sie gestaltet werden? Die Dokumentation beleuchtet den Entstehungsprozess des Louvre Abu Dhabi. Dieser hat es sich zum Ziel gesetzt, weit entfernte Welten miteinander zu verbinden und mit Hilfe von alter und moderner Kunst aus aller Welt die Entwicklung der Zivilisationen zu veranschaulichen.
Zu den Glanzstücken der Sammlung zählen eine bisher kaum bekannte Collage von Picasso, eine kleine Figur einer baktrischen Prinzessin – ein zentralasiatisches Meisterwerk aus dem dritten Jahrtausend vor Christus – sowie Gemälde von Jordaens, Caillebotte, Manet, Gauguin und Magritte. Durch die Werkauswahl ebenso wie durch die Zusammenarbeit von Architekten und Ausstellungsmachern aus Frankreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten gelingt diesem beeindruckenden Museum der Brückenschlag zwischen Orient und Okzident. ARTE blickt zudem hinter die Kulissen und begegnet den engagierten Akteuren, die an der Umsetzung des Projekts seit 2006 beteiligt waren.

Besetzung und Stab

Regie :

Bernard George

Land :

Frankreich

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE F

Bonus und Ausschnitt

Der Louvre in Abu Dhabi - Wie die Kunst in die Wüste kam

3 min