Loading
Lionel Charrier und die Flüchtlinge von Calais
Auge um Auge

Auge um Auge

Mehr

John Mac Dougall in Deutschland

Auge um Auge

Sandra Hoyn auf Lampedusa

Auge um Auge

Hartmut Schwarzbach auf den Philippinen

Auge um Auge

Martin Middlebrook in Nepal

Auge um Auge

Christina Malkoun im Libanon

Auge um Auge

Laurent Van der Stockt im Tschad

Auge um Auge

Lionel Charrier und die Flüchtlinge von CalaisAuge um Auge

Viele Syrer auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat kamen 2014 nach Calais, in der Hoffnung, von dort über den Kanal nach England reisen zu können, illegal, mit der Hilfe von Schleusern. Sie zelteten dort wild, im sogenannten Dschungel von Calais, und es wurden immer mehr. Der Fotoreporter Lionel Charrier lebte mit ihnen, in ihrem Lager von blauen Plastikzelten.

Auch interessant für Sie

Re: Steuern rauf für Millionäre?

Deutschlands Geld-Elite nach Corona

Re: Elif will Gold

Ringen in Bulgarien

Re: Mitbestimmen und gestalten

Der Wunsch nach mehr Demokratie

Re: Tauben

Seuchenverbreiter oder Rennpferde der Lüfte?

Re: Urlaub auf der Krim

Sommer, Sonne und Sanktionen

Afghanistan: Die verlorenen Soldaten der Roten Armee

ARTE Reportage

Re: Betrunken im Mutterleib

Alkoholgeschädigte Kinder in Nordirland

Die meistgesehenen Videos von ARTE

One Lane Bridge (1/6)

Ankunft

Die Rote Armee (1/2)

Großer Vaterländischer Krieg

Zimmer 301 - Staffel 1 (1/6)

One Lane Bridge (4/6)

Absturz

One Lane Bridge (2/6)

Verleugnung