Alles Karneval
Salvador da Bahia, im Rhythmus Afrikas

53 Min.
Verfügbar vom 11/11/2018 bis 10/12/2018
Live verfügbar: ja
Untertitel für Gehörlose
Die Kollektion "Alles Karneval" spürt in fünf ausgewählten Ländern mit allen Sinnen einer jahrhundertealten Tradition nach. In dieser Folge: Im brasilianischen Salvador da Bahia treffen europäische, afrikanische und indigene Kulturen aufeinander. Das anschaulichste Symbol dafür ist der facettenreiche Karneval.
In Salvador geben die Gemeinschaften ihr Bestes, den größten Straßenkarneval der Welt zu veranstalten. 2014 hört man bei den Umzügen erstmals auch das Herz Afrikas zu den traditionellen Batucada-Rhythmen schlagen. Die afrobrasilianische Gemeinde schließt sich dem Karneval an und zieht die Stadt in ihren Bann – nach über 40 Jahren Kampf gegen rassistische Diskriminierung. Mit traditionellen Kostümen, Schminke, Tänzen, Musik und Instrumenten wird auf den Straßen gefeiert. Mit dabei: die weltberühmten Percussion-Gruppen Olodum und Ilê Aiyê. Die Protagonisten der Dokumentation, seien es Musiker, Sänger oder Tänzer, gleichen der feurigen und chaotischen Stadt und verkörpern die schwarze Bevölkerung Salvadors. Ihre Bindung zum Karneval ist unerschütterlich. Während der Festtage haben sie die Chance, ihre Träume zu verwirklichen. Das durften auch Daiana und Cynthia erfahren. Die beiden jungen Frauen aus Bahia wurden 2013 und 2014 zu den "Göttinnen des Ebenholzes" gekrönt. Mit ihnen taucht der Zuschauer in die Vorbereitungen des Karnevals ein, erkundet die Stadt, ihre kleinen Gassen und Viertel und lernt deren Einwohner kennen, bevor sich für die Festlichkeiten alles komplett verwandelt. Die Dokumentation zeigt die bunten Farben und Kostüme, die temperamentvollen Tänze, die Musik, Masken, Auftritte und Umzüge des Karnevals von Bahia.

Regie :

Luis Miranda

Land :

Frankreich

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE