Wilfrid AlmendraAtelier A

9 Min.
Verfügbar vom 16/03/2017 bis 20/05/2024
Wilfrid Almendra wildert, verschiebt, begutachtet und verknüpft die Probleme kollektiver Utopien, die unsere moderne, strukturierte Gesellschaft mit ihren individualistischen Interessen beseitigt hat. Er schreitet die westlichen Villenviertel ab, um konkret erfahrbare Symptome zeitgenössischer Gemeinschafsideale zu beobachten.

  • Land :
    • Frankreich
  • Jahr :
    • 2014