Das Beste kommt noch! (2/3)Wohnst Du schon?

53 Min.
Verfügbar vom 10/08/2019 bis 07/11/2019

Die Dokureihe porträtiert engagierte Rentner, die mit ihrem Einsatz in Ehrenamt und Beratung, neuer Wohnkultur und Stadtplanung, Integration und sozialen Netzwerken die Gesellschaft verändern. In dieser Folge: Drei Wohnprojekte aus Schweden, Deutschland und Frankreich - in Schweden wurde bereits Anfang der 90er Jahre das erste Haus "für die zweite Lebenshälfte" erbaut ...

„Wir sind mitten in einem sozialen Experiment“: Immer mehr ältere Menschen gründen Gemeinschaftswohnprojekte. Sie wollen ein neues Leben beginnen, ganz andere Menschen kennenlernen und ihren Horizont erweitern. Die Dokumentation stellt drei unterschiedliche Wohnprojekte aus Schweden, Deutschland und Frankreich vor. In Schweden wurde bereits Anfang der 90er Jahre das erste Haus für die zweite Lebenshälfte erbaut, dem Haus Färdknäppen („Reisegefährte“) folgten noch viele weitere. Die Häuser werden von den Kommunen erbaut und von den Mietern demokratisch selbst verwaltet. Die Bewohner verstehen sich als Arbeitsgemeinschaft, in der jeder seinen Platz hat und bis ins hohe Alter getragen und aufgefangen wird. Im Beginenhof in Berlin-Kreuzberg sind ausschließlich Frauen die Eigentümerinnen, auch hier hat sich eine lebendige, bereichernde Gemeinschaft mit vielen Aktivitäten entwickelt. Die Toitmoinous („Ein Dach für dich, mich und uns“) im nordfranzösischen Villeneuve-d’Ascq sind aus einer Stadtplanungsgruppe entstanden. Sie entwerfen gerade die Pläne für ihr generationenübergreifendes Wohnprojekt. Dabei haben sie vor allem mit der Bürokratie zu kämpfen, denn sie wollen Menschen mit unterschiedlichem Einkommen zusammenbringen.

  • Regie :
    • Ilona Kalmbach
    • Sabine Jainski
  • Land :
    • Deutschland
  • Jahr :
    • 2015
  • Herkunft :
    • WDR