Rockrebell Jacques Higelin
Geschenke der Zeit

2 Min.
Verfügbar: vom 30. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018
Nächste Ausstrahlung : Samstag, 30. Dezember um 05:15
Jacques Higelin ist nicht nur ein in vielen Stilen bewanderter französischer Sänger und Pianist, sondern er hat auch eine clowneske Begabung, die über Stunden hinweg seine Fans unterhalten kann. Die Schauspielerin Sandrine Bonnaire, die eng mit ihm befreundet ist, beleuchtet in ihrem sehr persönlichen Porträt eine bisher wenig bekannte Seite des Rockpoeten Jacques Higelin.
Als man Sandrine Bonnaire vorschlug, ein Porträt über Jacques Higelin zu drehen, war sie sofort begeistert. „Ich weiß, warum ich diesen Film machen wollte“, erzählt sie. Weil Higelin einmal geschrieben hatte: „Mauern machen nur denen Angst, die davor stehen bleiben. Wenn man gar nichts tut, weil einem die Mauer zu hoch scheint, weil man denkt, das wird man nie schaffen – kann man sich gleich die Kugel geben.“
Für Sandrine Bonnaire verkörpert dieser Satz genau das, was den Musiker und sein Leben ausmacht. Sie traf ihn vor einigen Jahren zufällig im Zug. Aus der flüchtigen, aber intensiven Begegnung wurde eine wunderbare Freundschaft. So spielten Sandrine Bonnaire und Jacques Higelin im Duo einen Song für sein letztes Album „Beau Repaire“ ein und gaben gemeinsam Konzerte.
Bei den ersten Proben für den Chanson „Duo d’anges heureux“ ist sofort eine ungewöhnliche Verbundenheit und Vertrautheit zu spüren. Sandrine Bonnaire stellt einen genialen, großherzigen Künstler mit zahlreichen Talenten vor, einen Sänger, Poeten, Schauspieler und Geschichtenerzähler voller Lebensfreude. Doch sie entdeckt auch seine verborgene Seite, den sensiblen und nachdenklichen Menschen hinter dem Künstler Jacques Higelin.
Das Porträt lässt seine Karriere noch einmal Revue passieren. Sandrine Bonnaire begleitete ihn während seiner Tournee 2013/2014 und zeigt ihn ganz privat oder mit Freunden und Musiker-Kollegen.
Entstanden ist ein sehr persönliches und authentisches Porträt von Jacques Higelin. Es zeigt die Schlüsselmomente seines Lebens, die ihn zu dem gemacht haben, was er heute ist: ein faszinierender Künstler und Mensch mit nie nachlassender Energie, dem die Musik seit seiner Kindheit immer Freiheit gegeben hat.

Besetzung und Stab

Regie :

Sandrine Bonnaire

Land :

Frankreich

Jahr :

2014

Herkunft :

ARTE F