Sendetermine und Verfügbarkeit

Sendetermine: Mittwoch, 26. Juli um 16.55 Uhr

Livestream: ja

Online verfügbar: nein

Philippe Charlier, Mediziner und Anthropologe, reist um die ganze Welt und studiert die Mythen und Riten, mit denen sich der Mensch mit Körper und Tod auseinandersetzt. In dieser Folge: In Japan beleuchtet Philippe die Rolle des Kriegeradels der Samurai, der das Land über Jahrhunderte prägte.

Im Westen ist die Figur des Samurai ein Symbol Japans. Diese auf das frühe japanische Mittelalter im 12. Jahrhundert zurückgehende Tradition der Berufskrieger fasziniert weltweit viele Menschen und wird mit dem Land der aufgehenden Sonne assoziiert. Legendär ist vor allem die Kampfkunst der Samurai, die eine perfekte Beherrschung des geschwungenen, messerscharfen Katana-Langschwertes erfordert. Doch sehr viel weiß man in den westlichen Kulturkreisen über das Leben der Samurai nicht. Waren es kühne und ehrenhafte Krieger oder brutale, blutrünstige Söldner, die sich nur ihrem Clan verpflichtet fühlten? Philippe Charlier beleuchtet die wichtige Rolle, die die Mitglieder dieses kriegerischen Adels sieben Jahrhunderte lang in Japan spielte.

Besetzung und Stab
  • Regie: Stéphane Corréa
  • Land:Frankreich
  • Jahr:2015
  • Herkunft:ARTE F
Kommentare (0)